Aronson, Will

Komponist

Zu Will Aronson Werken gehört die Musik für „Der Ärger mit Doug“ und „My Scary Girl“, das den „Outstanding New Musical Award“ beim New York Musical Theater Festival gewann. „My Scary Girl“ hatte eine fünf Monatige Spielzeit in Seoul, Süd Korea und gewann den Best Small Stage Musical bei Koreas Musical Awards 2009. Andere Werke von Aronson beinhalten die Musik für Mary Testas „Sleepless Variations“ und William Finns „Song of Innocence and Experience“, sowie die Gesangs- und Tanzarrangements für das William Finn/James Lapine Musical „Little Miss Sunshine“. Aronson erhielt ein Fullbright-Stipendium, ein ASCAP Frederick Loewe Award und das Baryshnikov-Stipendium. Er hat den B.A. an der Harvard University und den M.A. an der Tisch/NYU abgeschlossen.

Will Aronson

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++