Bergstein, Eleanor

Autor

Eleanor Bergstein ist Schriftstellerin, Drehbuchautorin, Produzentin und Regisseurin. Ihre Geschichten wurden in nationalen Magazinen veröffentlicht, von der Transatlantic Review über Redbook bis hin zur Cosmopolitan. Ihr erster Roman Advancing Paul Newman über Frauen und Politik in den 1960er Jahren wurde von der Viking Press veröffentlicht. Ihr erstes Filmdrehbuch It's My Turn wurde mit Jill Clayburgh und Michael Douglas in den Hauptrollen realisiert. Ihr zweiter Roman Ex-Lover über sexuelle Besessenheit wurde von Random House veröffentlicht. Sie hat an einer Reihe von Filmprojekten gearbeitet, unter anderem an der finalen Version des Drehbuchs von Sister Act. Danach schrieb sie Let It Be Me und führte ebenfalls die Regie mit Campbell Scott, Jennifer Beals, Leslie Caron und Patrick Stewart in den Hauptrollen.

Ihr berühmtestes Projekt war einer der erfolgreichsten Independent-Filme aller Zeiten - Dirty Dancing. Die weltweit einzigartige anhaltende Reaktion auf die Geschichte und andauernde Ausstrahlung des Films überzeugte sie, dass das Publikum sich die Gelegenheit wünschte, physisch näher an der dran Geschichte zu sein, während sie passiert. Das bedeutete die Umsetzung des Films in eine theatralische Form und führte dazu, dass sie Dirty Dancing als Bühnenereignis, in dem Tanz, Geschichte und Musik auf neue Weise miteinander verwoben waren, frisch erzählte. Dabei nutzte sie die Chance zusätzliche Szenen zu schreiben, die nicht im Film vorkommen und die die Figuren erweitern, sowie Lieder hinzuzufügen, die sie für den Film gewollt, aber damals nicht bekommen hatte.

Eleanor Bergstein ist über ihre Firma Magic Hour Productions dabei, ihre Autobiographie fertigzustellen und eine Fernsehserie vorzubereiten, die auf ihrem ersten Roman Advancing Paul Newman über junge Frauen in der Politik basiert. Außerdem arbeitet sie an einem neuen Musical, das im London der späten 1960er Jahre spielt.

 

Stücke: