Bryan, David

Autor, Komponist

David Bryan ist ein mit einem Grammy Award ausgezeichneter Keyboarder und eines der Gründungsmitglieder von „Bon Jovi“. Seit ihrer Gründung Anfang der 1980er hat die Band mehr als 150 Millionen Alben verkauft. Seit 2000 schreibt Bryan neben seiner Arbeit bei „Bon Jovi“ zusammen mit Joe DiPietro die Musicals „The Toxic Avenger“ und „Memphis“, wegen dessen vielfacher Tony-Nominierung er 2010 zum ersten Mal seit Gründung von „Bon Jovi“ einen Gig der Band ausließ.

Seine größten Einflüsse sind Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Southside Johnny & the Asbury Jukes, Deep Purple und Led Zeppelin. Bryan ist Sprecher für VH1’s Save The Music Program.

Stücke: 

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++