Cabell, Robert W.

Autor, Komponist

Robert W. Cabell arbeitete die letzten zwei Dekaden in der Unterhaltungsindustrie, gemeinsam mit Giganten wie Time Warner, HBO, Spelling International, Columbia Pictures und The New York Post.Er schrieb ein Buch über Humor mit Joey Adams, so wie diverse Stücke und bediente das Shout Magazine als Unterhaltungsautor. Sein erster Roman, "The Hair-Raising Adventure of Jayms Blonde - Project Popcorn", veröffentlicht im Juli 2007, hat überragende Kritiken in den USA und Kanada erhalten.

Drei seiner Arbeiten in den Vereinigten Staaten, zwei Musicals "Pretty Faces" und "Z-The Musical of Zorro" und sein Stück "I Sarah, The Divine" über das Leben und die Zeit der legendären französischen Schauspielerin, Sarah Bernhardt, wurden ins deutsche Übersetzt. Zusätzlich zu seiner Arbeit als Autor und Stückeschreiber ist Robert W. Cabell als Videofilmer und Produzent von Dokumentationen bekannt. Ebenso wie als theatralischer Multi-Media Designer. 2007 entwickelte er die Multimedia Sets für die Lincoln Center Produktion von "Fly" die 2008 & 2009 in über 250 Theatern auf Tournee war. Robert W. Cabell drehte kürzlich in Afrika eine Dokumentation über Aids erkrankte Kinder in Lesotho, gemeinsam mit Tsidii Le Loka, Star der Broadway Show "Lion King" und Dr. Zina Stain von der Columbia University.

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++