Eldor, Oran

Komponist

Oran Eldor ist ein preisgekrönter Komponist, Dirigent, Musikdirektor und Orchestrator. Seine Arrangements wurden von Stephen Sondheim hoch gelobt, und die New York Times sagte:"....[Oran's] Arrangements evozierten die Geselligkeit einer Wiener Kammergruppe: Marzipan umhüllt von verschiedenen Schokoladenaromen." Er hat Konzerte für legendäre Künstler wie Hugh Jackman, Deborah Voigt, Paolo Szot, Kristin Chenoweth, James Taylor, Bette Midler, Kelli O'Hara, Glee's Lea Michele und viele mehr arrangiert. Er hat auch für die New York Pops in der Carnegie Hall arrangiert und ist Assistent des Tony Award-winning Orchestrators Doug Besterman.

Seine Originalkompositionen wurden auf und abseits der Straße sowie im israelischen Nationaltheater und im israelischen Fernsehen gehört, derzeit als Hauskomponist der Sesamstraße (Israel). Er dirigierte Broadway Sensation in der Alice Tully Hall und verschiedene Konzerte in den USA und Israel.

Vor seinem Umzug in die Vereinigten Staaten führte er in seiner Heimatstadt Tel Aviv, Israel, Regie bei über 40 Produktionen. Er ist Absolvent des Berklee College of Music, Kompositionsstipendiat am Royal Opera House, London und Mitglied des BMI-Musiktheater-Workshops. Er hat mehrere Preise gewonnen, darunter den Rokem Composition Award und den Esterhazy Quartet Composition Award.

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++