Hammonds, Kevin

Autor

Der aus Texas stammende Dramatiker Kevin Hammonds hat bereits 54 Produktionen in New York, London und der ganzen Welt veröffentlicht. Er schrieb das Buch und die Texte für die kritisch gefeierte Londoner Premiere von When Midnight Strikes. Er schrieb auch ein Buch und Texte für Brenda Bly: Teen Detective, das im Londoner Bridewell Theatre begeisterte Kritiken erhielt und von Time Out London als "so unterhaltsam wie in diesem Jahr in einem Theater" gefeiert wurde. Weitere in London produzierte Musicals sind R.S.V.V.P.A.S.A.A.P., Hope, Fabula und No One In The World. In New York war sein Musical Kiss and Make Up ein Kassenschlager im Off-Broadway's Lucille Lortel Theatre.

Andere Musicals sind Mr. Christmas, welches das beste Musical der North Eastern Pennsylvania Theatre Alliance gewann, Men: The Musical! (New York und Edinburgh Festival). 2010 wurden seine Musicals Hope (übersetzt ins Deutsche) und When Midnight Strikes (übersetzt auch ins Norwegische) in der Schweiz, Deutschland und Norwegen uraufgeführt. Kevins kontinuierliche Comedy-Soap Crescendo Falls beendete ein erfolgreiches Jahr im Seattle's Theatre Schmeater. Zu den bisherigen Produktionen dieses Kult-Phänomens gehören drei Produktionen in New York (u.a. NBCs Comedy Showcase PSNBC), Houston und Chicago.

Zu den Stücken gehören Heads Up (New York und London), December Moon, Piece of Cake (New York und London), Game Night, The Man On Her Arm und Board Stiff. Aufnahmen seiner Songtexte finden sich auf Julie Athertons erster Solo-CD A Girl of Few Words, Mark Josephs CD Clear Blue Sky, Gemma Atkins CD Yesterday Today Tomorrow und der Originalaufnahme von When Midnight Strikes in London.

Gewinner des "The Jerry Harrington Award for Outstanding Creative Achievement in Musical Theatre" (Mai 2015 und 2017)