Hinze, Roman

Übersetzer

Arne Beeker studierte in Münster Mathematik und Physik und promovierte in Theoretischer Physik. Neben seiner Arbeit als Lehrer an einem Kölner Gymnasium begann er, unter dem Namen ROMAN HINZE Musicals zu übersetzen. Am Landestheater Linz übernahm er 2012 die Position des Dramaturgen und Produktionsleiters an der neu gegründeten Musicalsparte. Parallel übersetzt er weiter Musicals, inzwischen über fünfzig, darunter Werke von George & Ira Gershwin (Ein Amerikaner in Paris, Of Thee I Sing, Strike Up The Band), Kurt Weill (Lady in the Dark, One Touch of Venus), David Yazbek (Dirty Rotten Scoundrels), Lynn Ahrens & Stephen Flaherty (Ragtime), Jerome Kern & Oscar Hammerstein II (Show Boat), George Stiles & Anthony Drewe (Betty Blue Eyes, Peter Pan), Frank Wildhorn (Dracula) und Stephen Sondheim (Sweeney Todd, Passion) u.v.a. Er lieferte u. a. die deutschen Gesangstexte für die Uraufführung von Øystein Wiiks und Gisle Kverndokks In 80 Tagen um die Welt oder Wie viele Opern passen in ein Musical?, das beim Deutschen Musical Theater Preis 2017 und beim Österreichischen Musiktheaterpreis 2017 zum besten Musical gewählt wurde.

Roman Hinze
Stücke: 

Nach der großartigen Premiere von DER MEDICUS in Brünn am 22.10. freuen wir uns nunmehr auf die Premiere von CALLING US HOME von Alice Gillham im Artscape Theatre in Kapstadt am 18. Februar 2023  +++