Jensen, Flemming

Autor

Flemming Jensen wurde 1948 geboren und ist ein dänischer Schauspieler, Autor, Dramatiker und Regisseur. Ursprünglich war er Lehrer und arbeitete viele Jahre in Grönland. Er ist bekannt für eine lange Reihe von Auftritten, vor allem im humorvollen Genre.  Er hat mehrere Kurzgeschichten und Romane geschrieben, ebenso wie Bühnenstücke wie Let's Kick Ass, The Queen of Malmoe, Knud the Bore, Spin und Max und Mahmoud.

Er nimmt an der gesellschaftlichen Debatte teil, egal ob es sich um den Krieg im Irak, die Einwanderung, Minderheiten oder den Terrorismus handelt. Er spielte in seinem letzten Stück Max und Mahmoud in Kopenhagen und auf Tournee in Dänemark, eine Produktion, die sehr gut aufgenommen wurde.

Stücke: 

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++