Milmore, Jane

Autorin

Jane Milmore begann ihre Karriere als Schauspielerin. Nachdem sie in mehreren nationalen TV-Werbespots mitgespielt hatte, trat sie in den TV-Shows Anything But Love und Sydney auf, sowie als Gaststar bei Bless This House, Newhart, Martin, The Hughley's und The Wayans Bros. Jane auch in den Fernsehfilmen If Things Were Different, Desperate Lives, A Cry for Love und dem Film A Wake in Providence.

Jane begann ihre Zusammenarbeit mit Billy mit dem Stück Love, Sex, and the I.R.S. von 1979. Jane hat Fernsehserien für Brooke Shields, Martin Lawrence, Don Rickles, Richard Lewis, Jamie Lee Curtis, DL Hughley, Jean Smart, John Goodman, Olympia Dukakis, Richard Mulligan, Penny Marshall, David Krumholtz, Valerie Bertinelli, Andrew Dice Clay, Cathy Moriarty und The Wayans Bros. entwickelt. Jane, die älteste von fünf Mädchen, wurde in Laramie, Wyoming geboren und wuchs in New York und New Jersey auf. Sie ist Absolventin der Keansburg High School. Ihre Schwester Maureen ist Vizepräsidentin der Produktion des CW Plus. Ihre Schwester Kathy ist die Romanautorin Kaitlyn O'Riley. Ihre Schwester Janet arbeitet für die School of Rock. Ihre Schwester Jennifer ist Schauspielerin. Jane ist in Beverly Hills und Rumson zu Hause.   

 

 

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++