Oakes, Bill

Autor

Geboren in England machte sich Bill Oakes als Geschäftsführer von Robert Stigwoods Unternehmen RSO einen Namen. RSO wurde mit Künstlern wie Eric Clapton und den Bee Gees amerikas erfolgreiches Independent Label.

Als Music Supervisor verantwortete er die Alben zu den Filme SATURDAY NIGHT FEVER und GREASE, die bis heute die beiden meistverkauften Soundtrackveröffentlichungen sind. Oakes  wurde mit dem Grammy für Saturday Night Fever und dem American Music Award für Grease ausgezeichnet. Daneben verantwortete er unter anderem die Soundtracks zu Fame und  Star Wars: Episode V – The Empire Strikes Back.

Oakes war Produzent der Filme Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band, Grease 2, Staying Alive und The Little Rascals. Als Drehbuchautor schrieb er Life and Soul, Chromium Blue und den Beatles Film FAB.