Reed, Michael

Komponist

Michael Reed studierte am Royal College of Music, wo ihm die Tagore Gold Medal verliehen wurde.  Michael Reed war Musikalischer Leiter bei über 20 West-End-Musicals. Er arbeitete mit führenden Orchestern Großbritanniens, wie beispielsweise dem Royal Philharmonic Orchestra und den BBC Radio Orchestern. Michael Reed hat zahlreiche Alben eingespielt. 1999 gewann er den Vivian- Ellis-Preis als bester Komponist des Jahres und den Warner/ Chappell-Preis für sein Musical les Enfants du Paradis. 2003 hatte die Produktion Garbo, die er zusammen mit Jim Steinman und Warner Brown verwirklicht hat, in Stockholm Premiere. Michael Reed war der Komponist von vier Holiday on Ice-Produktionen sowie der Show The Beauty of Magic mit Hans Klok, die in Las Vegas Premiere hatte. Zuletzt orchestrierte er gemeinsam mit Roy Moore Der Medicus – Das Musical in Fulda, das mit dem Deutschen Musical Theater Preis in der Kategorie „Bestes Musikalisches Arrangement“ ausgezeichnet wurde und war als Musical Supervisor und Arrangeur für Bat Out Of Hell in England tätig.

Stücke: 

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++