Shanley, John Patrick

Autor

John Patrick Shanley, geboren und aufgewachsen in der New Yorker Bronx, hat sich als Autor und Regisseur sowohl am Theater als auch im Film einen Namen gemacht. Zu seinen Stücken gehören Danny and the Deep Blue Sea, Savage in Limbo, The Dreamer Examines His Pillow, Beggars in the House of Plenty, Welcome to the Moon, Four Dogs and a Bone, Italian American Reconciliation, Missing/Kissing and The Big Funk, Where’s My Money und Dirty Story.

Er schrieb Drehbücher zu so erfolgreichen Filmen wie Moonstruck (Mondsüchtig, 1987). Das Drehbuch, verfilmt mit Cher und Nicolas Cage in den Hauptrollen, wurde u. a. mit dem Oscar® und dem Writers Guild of America Award ausgezeichnet), Five Corners (Pinguine in der Bronx, 1987) gewann den Special Jury Prize für Drehbuch beim Barcelona Film Festival), The January Man (Im Zeichen der Jungfrau, 1989), Joe Versus the Volcano (Joe gegen den Vulkan, 1990) und zu den Filmadaptionen nach Piers Paul Read Roman Alive (Überleben, 1993) und Michael Crichtons Congo. Sein Theaterstück Zweifel (Doubt) wurde 2005 mit dem Pulitzer Preis, dem Drama Desk Award und dem Tony Award ausgezeichnet.

Theaterarbeiten (Auswahl)

  • 1982: Welcome to the Moon
  • 1983: Danny and the Deep Blue Sea
  • 1984: The Dreamer Examines His Pillow
  • 2001: Cellini
  • 2001: Where’s My Money?
  • 2004: Doubt
  • 2014: Outside Mullingar
  • 2015: Prodigal Son

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++