Singer, Daniel

Autor

Daniel Singer ging im Alter von 19 Jahren von Sant Rosa, Kalifornien, nach London, um dort eine klassisches Schauspielstudium zu absolvieren. Zwei Jahre später kehrte er in die USA zurück, fand jedoch keine Anstellung. Stattdessen gründete er zusammen mit Jess Winfield und Adam Long die "Reduced Shakespeare Company (RSC)", mit denen er dann den größten Hit der Geschichte der Theatergruppe schuf: Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt).Nach seiner Arbeit bei der RSC widmete sich Daniel Singer zwölf Jahre als Autor, Concept Designer, Modellbauer und künstlerischer Leiter der Entwicklung von neuen Attraktionen für die weltweiten Disney Themenparks.Als freier Autor widmet sich Daniel Singer nun auch wieder verschiedenen Projekten für die Theaterbühne, darunter ein Musical mit dem Titel Rozwell, welches die Begebenheiten um den vermeintlichen Crash eines Ufos in den USA unter die Lupe nimmt.April 2013 (Premiere): "A Perfect Likeness", Paper Lantern Theatre Co.,  Winston-Salem NC.Als freier Künstler lebt er in Altedana, Kalifornien, wo er in letzter Zeit eine stattliche Anzahl an Skulpturen für den heimischen Garten erschaffen hat...

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++