Woesner Brothers

Autoren

Ingo Woesner: ausgebildeter Elektromonteur, später wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Humboldt-Universität, Studium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", dann mehrere Jahre als Schauspieler, Regisseur und Bühnenautor in festen Engagements an Bühnen in Deutschland, spielte unter anderem Mephisto in Goethes Faust I, seit 1996 freiberuflich (als Schauspieler und Autor), außerdem: Projektmanagement und Konzeptentwicklung zur Kulturfinanzierung durch Wirtschaft und Industrie, 2001 bis 2003 Tätigkeit als Caster für Fernsehproduktionen (insbesondere ZDF und Werbung)

Ralph Woesner: ausgebildeter Tiefdrucker, ursprüngliche Absicht: Musikstudium (Jazzgitarre), dann aber Studium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", anschließend mehrere Jahre als Schauspieler, Regisseur und Bühnenautor im festen Engagement an verschiedenen Bühnen, seit 1994 freiberuflich als Schauspieler, Hochschuldozent (Fachbereich Schauspiel), Regisseur, Autor und Produzent bzw. Producer im Theater- und Fernsehbereich, eigene Kurzfilm- produktionen. 

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++