5 Männer

5 Männer

5 Männer

Informationen: 

von Gabriel Barylli

 

Die neue Komödie von Gabriel Barylli trifft den Zeitgeist genau auf den Punkt. Die Rolle vom modernen Mann in der heutigen Gesellschaft!

Mit Gespür für Zeitgeist verstrickt Gabriel Barylli fünf unterschiedliche Exemplare der Sorte Mann in eine amüsante Geschichte.

Casting Informationen: 
  • MANUEL
  • FRIEDRICH
  • ROBERT
  • MARTIN
  • SULEIMAN
Synopsis:

Manuel ist ein melancholischer Regisseur, der sich gerade mit einer Inszenierung von "Romeo und Julia" einen Namen gemacht hat und sich auf die Regie von Goethes "Faust" vorbereitet. Seine zentrale und entscheidende Frage lautet: Warum leben wir? Und was ist Glück? Er lädt seinen ehemaligen Theaterlehrer sowie zwei weitere enge Freunde, Robert und Martin, zu sich nach Hause ein. Martin eröffnet der Runde, dass seine Frau partout keine Kinder will, und Robert, Vater von drei Kindern, ist gerade von seiner Frau verlassen worden. Ausgehend von Manuels zentraler Frage stellen sich die vier Männer die Frage nach dem Platz des Mannes in der heutigen westlichen Gesellschaft: Warum haben wir keine Kinder mehr? Warum lehnen Frauen Kinder ab? Warum ist der Westen im Bevölkerungsrückgang? Was machen wir mit unserer Freiheit? Was machen wir mit Frauen, die immer unabhängiger werden? Warum gibt es überall immer mehr Einsamkeit? Während der Whisky in Strömen fließt, sucht man verzweifelt nach den richtigen Antworten.

Der Gastwirt Suleiman liefert das Abendessen. Man lädt ihn zum Gespräch ein und er äußert seinen Standpunkt als strenger Islamist: Gott entscheidet alles, und Frauen müssen in Schach gehalten werden. Das Gespräch über die Unterschiede zwischen dem atheistischen Westen und dem religiösen Osten, ähnlich dem des Mittelalters, dauert lange an. Die anwesenden Männern öffnen sich der ungewohnten Sichtweise von Suleiman. Könnte diese tatsächlich etwas zur Beantwortung ihrer universellen Fragen beitragen? 

Presse: 

Online Merker, Die internationale Kulturplattform, Renate Wagner, 23.04.2019:
"Und wie immer lässt man, zumal als Frau, die Barylli-Männer mit ihren wehleidigen Kümmernissen lächelnd zurück"

Produktionen: 
  • UA: 23.04.2019, Freie Bühne Wieden, Wien
Autor(en): 
Besetzung:
5 Herren
Komödie
Schauspiel