Ace

Ace

Informationen: 

Musik von Richard Oberacker
Buch und Liedtexte von Richard Oberacker & Robert Taylor

Ace ist ein packendes Familiendrama mit historischem Anstrich und erfordert einen starken Kinderdarsteller für die Rolle des Danny. Die Musik enthält klassische und popige Anklänge und wurde ansprechend für ein kleines Orchester arrangiert. Das Musical wurde 2005 im Rahmen des Musical Theatre’s Festival of New Musicals uraufgeführt und erlebt 2008 eine Wiederaufnahme im Signature Theatre in Arlington, beides in den USA. Es erhielt 6 Kevin Kline Awards, u.a. als Outstanding New Musical. Der Komponist und Co-Autor Richard Oberacker arbeitete als Musikalischer Leiter für zahlreiche große Shows wie "Cirque du Soleil" und "Dralion" in Las Vegas, die Tourproduktionen von Disneys "Der König der Löwen" und "Showboat" sowie Andrew Lloyd Webbers "Music Of The Night". Er komponierte mehrere Musicals, u.a. "The Gospel According To Fishman" und "Dracula – The Game Of Love".

Auszeichnungen:
6 Kevin Kline Awards, u.a. für Outstanding New Musical.

 

 

Orchesterbesetzung:
Reed 1 (Flöte, Piccolo, Klarinette, Altsaxophon), Reed 2 (Oboe, Klarinette, Bassklarinette), Horn, Trompete, Violine, Cello, Bass (E und Akustisch), Keyboard 1, Keyboard 2, Percussion
Casting Informationen: 
  • DANNY - 10 Jahre, Alto-Belt bis Des, Junge mit großen, starken Emotionen. Muss ein guter Schauspieler sein und fähig das Stück zu tragen.
  • ACE - späte 20er, lyrischer Bariton bis G, Pilot, der Dannys Geschichte lenkt. Er ist charismatisch und schneidig, aber auch gefühlvoll mit Schattenseiten und inneren Konflikten.
  • ELIZABETH - erscheint in den Altersstufen 18, 24 und 35, klassischer Mezzo bis As, Belt bis Des, Dannys Mutter, eine emotional sehr komplexe Frau, deren Extreme zwischen starkem Vertrauen, Selbstzweifeln und Kummer schwanken. Eine Hauptdarstellerin mit Tiefe, Geheimnis und Sympathie.
  • JOHN ROBERT - späte 20, frühe 30, Tenor bis H, Pilot aus einer bescheidenen Familie, heldenhaft und aufrichtig.
  • RUTH - erscheint in den Altersstufen 19, 28, und 44, Sopran bis A, Belt bis Des, wird von John Robert geliebt. Sie ist risikofreudig und ihrer Zeit voraus.
  • MRS. CRANDALL - späte 30, frühe 40, Sopran bis G, mitfühlende Sozialarbeiterin mit exzentrischen Zügen.
  • EMILY - 11 Jahre, Belt bis Es, frühreif, fantasievoll und selbstbewusst. Sie kaschiert ihr unbeholfenes Auftreten mit Humor, Vertrauen und Loyalität.
  • LOUISE - Mitte 30, Mezzo mit Belt bis Des, Dannys  Pflegemutter, aufgezehrt von den Erwartungen, dem 1950er-Jahre-Bild der perfekten Hausfrau und Mutter zu entsprechen. Starke komödiantische Sensibilität und Selbstbewusstsein.
  • EDWARD - Mitte 30, Bariton, Luises Ehemann. Ein nachdenklicher Mann in der Art von Jimmy Stewart in diesem Alter.
  • BETREIBER/LEHRER #1/ANIQUE - Alt, Belt bis C, zu Anique: Sexualität, Theatralität, weltliche Gesinnung.
  • KRANKENSCHWESTER/FRANZÖSISCHE FRAU - Sopran bis H.
  • FRAU #1/ LEHRERIN #2/CHUN MEI/FRANZÖSISCHE FRAU - Mezzo mit Belt bis D, wegen Chun Mai wird asiatisches Aussehen vorgeschlagen.
  • DOKTOR/SPIELWARENGESCHÄFT-BESITZER/COL. WHITLOW/CHENNAULT - späte 40er, frühe 50er, Bariton bis F, ein Charakter-Darsteller mit einer breiten Palette, um die deutlichen Unterschiede der Rollen in ähnlichem Alter zu spielen. Exzentrisch als Spielwarengeschäft-Besitzer; befehlend und väterlicher als Col. Whitlow; stolz, aber ein leicht abtrünniger Führer als Chennaults.
  • MECHANIKER/PFARRER/TENNEMAN/RICHTER/ARNIE STEIN - späte 20, Bariton bis F.
  • DIREKTOR/PILOT #1/LT. SANDERS/TIM SULIVAN - späte 20, Tenor bis A, Lt. Sanders ist überlegen und herablassend. Tim Sullivan besticht durch südliche Offenheit und Einfachheit.
  • MANN #1/PILOT #2/BRITISCHER PILOT/COOPER/SERGEANT/MYRON - Ende 20, hoher Bariton bis G.
  • SCHULKIND #2/SCHOOL BULLY/JUNGER BRITISCHER REKRUT - Junge, Alter 11-12, Belt bis C, Bully zeichnet sich durch stark dominierende Prahlerei und scharfzüngigen Sinn für Ironie in „Life Can Be Cruel“ aus.
  • JUNGE #1/SCHULKIND #1/JUNGER CHARLIE/SIDE KICK - Junge, Alter 9 oder 10, Belt bis C, kleiner als die anderen Kinder, ein Mitläufer und Schleimer.

 

 

Synopsis:

Der 10-jährige Danny, dessen Mutter Elizabeth wegen einer Nervenkrankheit in eine Klinik kommt, wird bei den Pflegeeltern Edward und Louise Milligan untergebracht. Der angespannte Junge kennt seinen Vater nicht, denn dieser hat seine Mutter vor der Geburt verlassen. Danny ist zunächst sehr verschlossen und voller Wut und stellt eine große Herausforderung für die Milligans dar. Dies ändert sich, als Mr. Milligan dem Jungen ein Modell eines Kampfflugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg schenkt. Dieses Geschenk wird der Auslöser für eine innere und sehr emotionale Reise, auf welcher Danny der mysteriöse Pilot Ace begegnet. Der Junge entdeckt nach und nach die Geheimnisse der Vergangenheit und erlebt, dass er den Schlüssel für seine Zukunft bereits in den Händen hält.

 

Presse: 

TalkingBroadway
"Eine gutgemachte Partitur und ein gewinnendes Buch.” 

Variety, 2009
"
Die Songtexte sind schlau und erhellend." 

Broadwayworld.com, 2008 
"Dieses Musical ist großartig, um jungen Leuten das Theater näher zu bringen. Sowohl Jungen als auch Mädchen werden davon begeistert sein, wie die Krampfszenen in der Luft auf der Bühne nachgestellt werden."

Variety, 2007 
"Die Musik des Komponisten Oberacker ist eine Power-Ballade nach der anderen."

Theatermania, New York, 2006 
"Die Musik von Oberacker und Taylor ist berührend und erheiternd und der wiederkehrende Song "In These Skies" bringt das Hauptthema der Show - wie man sein Schicksal wählt und zum Himmel emporsteigen lässt - wundervoll auf den Punkt."

 

Produktionen: 
  • UA: Repertory Theatre of St. Louis & Cincinnati Playhouse in the Park
  • 2005, National Alliance for Musical Theatre's Festival of New Musicals
  • Repertory Theatre of St. Louis - Missouri
  • Cincinnati Playhouse in the Park - Ohio
  • Old Globe Theatre - San Diego, CA
  • The Nevada Conservatory Theatre
Drama
Familie
Musiktheater