Calling us Home

Calling us Home

Informationen: 

"Calling Us Home - Das Musical"

Eine Geschichte der Hoffnung. Eine Liebesgeschichte. Eine Geschichte von zu Hause.

Geschichte von Alice & Antonia Gillham

Musik, Text, Buch & Orchestrierungen von Alice Gillham

Deutsche Übersetzung: in Arbeit

"Im Laufe der Jahre hatten wir das Privileg zu sehen, wie sich Ms. Gillham zu einer Komponistin von außergewöhnlichem Talent entwickelte."
(Rowlin Naicker, Managing Director SONY/ATV SOUTH AFRICA)

Calling Us Home ist eine groß angelegte Musikoper, die vollständig in Afrika entwicketlt wurde. Das Stück ist ein einzigartiges Werk für unsere Zeit, das das Publikum mit seiner hochfliegenden Musik, seinen Trommeln, die den Herzschlag Afrikas pulsieren lassen und seiner erstaunlichen Reise bewegen wird. Von den Ebenen Afrikas über das Meer bis zum eisigen Norden einer amerikanischen Stadt. Calling Us Home ist eine epische Suche nach dem Mut und der unerschrockenen Hoffnung zweier Frauen aus verschiedenen Teilen der Welt, die heftig darum kämpfen, Liebe zu finden, die Hoffnung am Leben zu erhalten und ein Zuhause zu finden.

Grace, eine afrikanische Prinzessin, die vor einem verheerenden Krieg in ihrer Heimat flieht, kommt mittellos in den eiskalten, schmutzigen Docklands einer amerikanischen Stadt an. Die Unterwelt dieser Stadt wird rücksichtslos von dem bösen Ganglord Ivan beherrscht, der nach einer zufälligen Begegnung Grace im Visier hat. Ihre spektakuläre Schönheit hat ihn geblendet!

Aber eine andere hat bereits ihr Herz erobert. Die Straßenkünstlerin Rafael, eine junge Bauarbeiterin mit mutigen Ambitionen, ist entschlossen, ihre Liebe zu gewinnen. Aber werden ihre Träume nur zu einer Tragödie führen ...
Grace ist gezwungen, sich an eine ganz andere Welt anzupassen und freundet sich mit Rafaels lebhafter und rücksichtsloser Zwillingsschwester Isabella an. Gemeinsam müssen sie Wege finden, um zu überleben und ihre Träume am Leben zu erhalten, bis Grace einen Weg finden kann, in ihre geliebte Heimat zurückzukehren.

Orchesterbesetzung:
Violine
Cello
Flügelhorn/Trompete
Posaune
Keyboard 1
Keyboard 2
Keyboard 3
Schlagzeug/Percussion
Casting Informationen: 
  • Grace
  • Rafael
  • Isabella
  • Nelson
  • Lindiwe
  • Ben
  • Mutter
  • Ivan
  • Angie
  • Dino
  • Sam
  • Ethan
  • Mike
  • Manda
  • Luther
  • Mary
  • Eva
  • Princess
  • Whithney
  • Juanita
  • Olga
  • Mario
  • Ensemble
Synopsis:

Unsere Geschichte beginnt in Afrika, wo ein brutaler Bürgerkrieg voranschreitet und sich Tausende von Menschen auf die Flucht aus ihrer Heimat vorbereiten. Nelson, ein junger Soldat, entscheidet sich entgegen dem Wunsch seiner Mutter, zur Verteidigung seines Landes in die Armee einzutreten, während seine jüngere Schwester Grace sich in die Ferne begeben muss, um Sicherheit zu finden. Zusammen mit anderen Flüchtlingen verabschieden sie sich mit gebrochenem Herzen und wissen nicht, ob sie sich jemals wieder sehen werden.

Als Grace ihre Reise beginnt, trifft sie auf Lindiwe. Sofort werden sie Freunde, und es dauert nicht lange, bis Grace von der traurigen Vergangenheit ihres neuen Reisegefährten erfährt. Lindiwe flieht vor einem misshandelnden Ehemann, und sie ist, im Gegensatz zu den anderen um sie herum, die von Trauer erfüllt sind, voller Hoffnung und feiert ihre neu gefundene Freiheit.

Als Grace und Lindiwe an ihrem Ziel in der Werft einer großen Hafenstadt ankommen, werden sie von einer Schar von Mitreisenden empfangen, die nicht sehr daran interessiert sind, sie willkommen zu heißen. Eine schöne junge Frau namens Isabella stellt sich ihnen entgegen, und als der örtliche Bandenchef Ivan eintrifft, erleben sie, wie sie auf ihn zukommt und ihn bittet, sie in seinem Club singen zu lassen. Müde und ängstlich von der unerwarteten Feindseligkeit machen sich Grace und Lindiwe schließlich auf den Weg zum Mantis Club, um Graces Cousin Sam zu finden.

Auf dem Weg zum Club kommen sie an einer Baustelle vorbei, wo Isabellas Bruder Rafael, der Leiter eines Bauteams, von seinen Männern gebeten wird, den Bandenchef Ivan zu konfrontieren und ihn um eine Lohnerhöhung zu bitten. Rafael widersetzt sich, da er weiß, dass diese Bitte nicht erfolgreich sein kann, da Ivan gefährlich und rücksichtslos bei der Ausbeutung von Immigranten ist, aber sie überreden ihn, es zu versuchen. In diesem Moment kommt Isabella an und erzählt fröhlich, dass Ivan zugestimmt hat, sie an diesem Abend in seinem Club singen zu lassen. Rafael und sein bester Freund Ben sind entsetzt, denn sie wissen, dass jede Verbindung mit Ivan unweigerlich dazu führt, dass jemandem Schaden zugefügt wird.
Später an diesem Abend im Mantis Club fasziniert Isabella, die begeistert ist, ihren größten Traum verwirklicht zu haben, das Publikum mit ihrem Lied. Rafael bittet einen von Ivans Männern, Dino, um ein Wort mit Ivan, doch Dino beleidigt ihn und mitten in Isabellas Auftritt bricht ein Kampf aus. Sie wird zwischen den zerbrochenen Stühlen und Tischen des Clubs allein gelassen, mit gebrochenem Herzen und wütend auf ihren Bruder, weil er ihr den ersehnten Moment des Ruhmes auf der Bühne zerstört hat.
In ihrem neuen Zuhause, einem Wohnblock, hat Grace Heimweh und ist überwältigt, und sie klettert auf das Dach des Gebäudes, um etwas Ruhe und frische Luft zu finden. Hier findet sie unerwartet Rafael, der wütend die Geschehnisse im Club Revue passieren lässt. Er bittet sie, ihm eine Geschichte zu erzählen. Sie singt ihm eine schöne afrikanische Geschichte vor, und er verliebt sich unsterblich in sie.
Zurück im Mantis-Club wendet sich Ivan, wütend darüber, dass sein Club zerstört wurde, gegen Isabella, bedroht sie und warnt sie, dass ihr Bruder Rafael die Stadt verlassen muss und dass sie nie wieder in seinem Club singen wird.
Ihre Träume zerbrechen, sie versucht, ihn zum Einlenken zu bewegen, aber ohne Erfolg. Vor dem Mantis-Club wartet Ben, Rafaels Freund, der in Isabella verliebt ist, auf sie, um sicherzustellen, dass sie sicher nach Hause kommt, da die Straßen der Stadt nach dem Kampf im Club sehr gefährlich sind.

Im Laufe der Zeit gewöhnen sich Grace und Lindiwe an ihre neue Gemeinschaft. Sie haben das Glück, in der Fischfabrik, in der Sam der Vorarbeiter ist, Arbeit zu finden. Viele der Frauen, die dort arbeiten, haben eine harte Zeit hinter sich, aber sie sind entschlossen, das Beste aus ihrem neuen Leben zu machen und Gelegenheiten für Freude und Heiterkeit zu finden. Am Ende ihrer Schicht, als die Frauen die Fabrik verlassen, ist Grace überrascht, dass Rafael auf sie wartet, und sie geht mit ihm spazieren. Während sie durch die Straßen schlendern, wird ihr zaghafter Flirt durch Nachrichten über den schrecklichen Krieg in Graces Heimatland unterbrochen. Sie ist am Boden zerstört, und Rafael nimmt sie mit nach Hause. Als sie gehen, versammeln sich alle auf der Straße Zurückgebliebenen, die ihren Schock und ihren Schmerz miterlebt haben, um ihre Unterstützung und ihr Mitgefühl zu bekunden. In diesem Moment werden wir für einen kurzen Moment nach Afrika zurückgebracht, wo Nelson und sein Regiment in eine schreckliche Schlacht ziehen.
Und hier überlassen wir es der Geschichte, sich zu entfalten. Während der Mond über den Himmel von Kontinent zu Kontinent wandert, werden wir entdecken, ob Grace die wahre Bedeutung von Heimat finden wird, ob die Hoffnung die Angst überwinden wird und ob die Sterne von Mut und Mitgefühl zeugen werden oder ob Gier und Hass alles zerreißen werden...

Presse: 

Jozi Today Review
"Gründe um Calling Us home zu sehen: - Das 3D-Setdesign und die originellen Musikkompositionen sind herausragend und nehmen das Publikum mit Leichtigkeit und Gelassenheit auf eine authentische Reise mit. - Talentierte Besetzung mit herausragendem Gesang"

Bruce Dennil, Participate Review
"Alice Gillhams Musik ist wunderbar."

Jozistyle Review
"Meiner Meinung nach eine der besten, wenn nicht sogar die beste südafrikanische Produktion, die ich je gesehen habe. Theatralische Brillanz rundherum!"

Produktionen: 

UA: 13.10.2018, Artscape Theatre Center, Kapstadt (Südafrika)

frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Autor(en): 
Besetzung:
14 Damen, 12 Herren
Drama
Musiktheater

Die Verfilmung des Broadwayhits THE PROM jetzt auf Netflix mit Maryl Streep und Nicole Kidman u.a.  +++  

Die Verfilmung des Broadwayhits THE PROM jetzt auf Netflix mit Maryl Streep und Nicole Kidman u.a.  +++  

The Prom  +++