Champagner für die Diva

Champagner für die Diva

Informationen: 

Schauspiel von Karl-Heinz Wellerdiek

Casting Informationen: 
  • HANNA GRUBEROWNA - Gealterter Operettenstar der 60er und 70er Jahre. Spielalter ca. 80 Jahre. Immer noch exaltiert, eine Diva, die mit dem Alter hadert und den alten Zeiten nachtrauert.
  • RICHARD TAUBE - Alter Operettentenor, schon etwas verwirrt. Spielalter ca. 80 Jahre. Lebt oft in einer Scheinwelt, lässt sich aber die Butter nicht vom Brot nehmen und ist immer noch ein Liebhaber des schönen Geschlechts.
  • RÜDIGER VON SENFTLEBEN - Oberst a.D. und Pianist. Alter Militarist und Hypochonder. Hat beide Altstars früher auf ihren Tourneen begleitet. Mürrischer Charakter. Auch nicht jünger als die Anderen. Spricht schnarrend im Kasernenton.
  • Schwester HEIKE - Junge Krankenschwester im Künstlerheim. Lebensfroher Typ. Nimmt die Schrullen der Alten nicht so ernst, wohl aber die Betreuung der oft schwierigen Typen. Weiß sich durchzusetzen.
Synopsis:

Das Künstlerheim ENGEL ist ein exklusives Altenheim für ehemalige Bühnenkünstler. Hier treffen zwei alte Operettenstars aufeinander, die seit 50 Jahren in herzlicher Feindschaft miteinander verbunden sind. Eigentlich hätte es 1963 die große Liebe werden sollen, aber dann gab es ein großes Missverständnis bei einer Gräfin-Mariza-Aufführung mit Johannes Heesters in der Wiener Volksoper...und das Zerwürfnis dauert bis heute an.

Nun aber, nach 50 Jahren, sind sie Bewohner ihrer letzten Heimstatt und müssen sich wohl oder übel arrangieren; oder gelingt es ihnen vielleicht sogar sich endlich auszusöhnen?! 

Presse: 
  • DIE WELT: "Grandiose Komik im Altenheim."

  • Hamburger Morgenpost: "Ein schöner Abend voller Humor und guter Laune."

Produktionen: 
  • UA, 01.04.2011, Hamburger Engelsaal
Besetzung:
2 Damen, 2 Herren
Komödie
Schauspiel