Edgar Allan Poes Nimmermehr

Edgar Allan Poes Nimmermehr
(Edgar Allan Poe's Nevermore)

Informationen: 

Musik von Matt Conner 
Buch von Grace Barnes
Liedtexte nach Edgar Allan Poe 

Deutsch von Daniel Call

 

Zum Autor:
Edgar Allan Poe lebte im 19. Jahrhundert und war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Er begründete das Genre der Kriminalliteratur, das Genre der Science Fiction und der Horrorstory. Seine Poesie wurde zum Fundament des Symbolismus und damit der modernen Dichtung.

 

Orchesterbesetzung:
Klavier (Conductor), Violine I, Violine II, Bratsche, Cello, Bass, Harfe, Percussion
Casting Informationen: 
  • EDGAR - Baritenor, der Dichter, vom 17. Lebensjahr bis zu seinem Tod mit 40
  • VIRGINIA - Soprano, 13 Jahre alt, seine Braut
  • MUDDY - Mezzo, Virginias Mutter und Edgars Schwiegermutter
  • ELMIRA - Mezzo, eine Southern Belle, vom 17. bis zum 40. Lebensjahr
  • eine HURE - Alt/Belt, eine Phantasiegestalt Edgars
  • MUTTER - Mezzo, Edgars Mutter
Synopsis:

Nimmermehr ist eine dunkle und geheimnisvolle Reise in das Leben des Schriftstellers Edgar Allan Poe. Dieses fantasievolle Musical verwendet Poes Kurzgeschichten und Poesie als Grundlage. Durch verschiedene Frauenfiguren, die dem Schriftsteller in seinem Leben begegnet sind, werden Verstrickungen und Obsessionen auf intensive Weise erzählt und dargestellt. Mit ergreifend schönen Melodien, die allesamt von Jonathan Tunick orchestriert wurden, und einem cleveren Buch haucht das Werk Poes Arbeiten neues Leben ein und erforscht dessen verworrene wahre Lebensgeschichte, die so seltsam wie seine klassischen Geschichten des Makaberen anmutet.

Presse: 

Kensington Town Center, USA - Washington Post, Michael J. Toscano, 22.03.2007
“Die Nummern reichen von lieblichen Balladen mit einem Hauch Sondheim über mitreißende Hymnen zu Gedicht-Songs, Einflüsse von Gospel, Pop und Rock vermischend."

Signature Theatre, USA - DC Theatre Scene, Ronnie Ruff, 25.02.2006
"Ein Must-See falls man noch ein Ticket bekommt!"

Signature Theatre, USA - The Washington Post, Peter Marks, 18.01.2006
"Ein hinreißendes neues Musical [...] Weder eine schlichte Biografie noch eine getreue Adaption. [...] Conners romantische Musik, die manchmal vor Emotionen lodert, wurde vom großartigen Jonathan Tunick orchestriert. [...] Die 90 Minuten der Show verfliegen in einem hypnotischen Sog."

 

Produktionen: 
  • 2006, Signature Theatre, Arlington, USA
  • 03.2007, Kensington Town Center, USA
  • 29.10.2010, Greenbriar Valley Theatre, Lewisburg, USA
  • 18.05.2012, Acting Up Productions LLC, Greenfield, USA
  • 30.05.2013, Music Theatre of Madison, USA
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Besetzung:
5 Damen, 1 Herr
Zusätzliche Optionen:
Logo Pack
Drama
Musiktheater