Ein verrücktes Paar

Ein verrücktes Paar
(Grumpy Old Men)

Informationen: 

Buch von DAN REMMES
Musik von NEIL BERG
Liedtexte von NICK MEGLIN

Deutsche Fassung von NICO RABENALD

Nach der Warner Bros. Filmkomödie von MARK STEVEN JOHNSON

 

EIN VERRÜCKTES PAAR erzählt die Geschichte zweier alternder Männer und langjähriger Nachbarn, Max und John, die einen seit fünfzig Jahre andauernden Streit austragen. Doch dann zieht die hübsche und exzentrische Ariel auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein. Durch ihre Liebe und ihr Mitgefühl finden die beiden Erzfeinde wieder zueinander...

Das Musical basiert auf dem 1993 erschienenen Kassenschlager mit Jack Lemmon und Walter Matthau. Als Autor zeichnete Mark Steven Johnson (Der dritte Frühling, Daredevil, Simon Birch, Ghostrider) verantwortlich.

Orchesterbesetzung:
Keyboard 1
Keyboard 2
Reed 1
Reed 2
Trumpet
Trombone
Violin
Guitar
Bass
Drums
Casting Informationen: 

(ungefähre Altersangabe)

  • JOHN GUSTAFSON (70, pensionierter Geschichtslehrer)
  • MAX GOLDMAN (71, sein Nachbar, Fernsehtechniker im Ruhestand)
  • ARIEL TRUAX (56, Collegeprofessorin; neu in der Stadt)
  • JACOB GOLDMAN (39, Max‘ Sohn, ein Rechtsanwalt)
  • MELANIE NORTON (38, Johns Tochter, eine Hausmaklerin)
  • SANDRA SNYDER (40, skrupellose Steuerbeamtin)
  • „GRANDPA“ GUSTAFSON (94, Johns sexbesessener Vater)
  • CHUCK BARRELS (69, Besitzer des Gemischtwarenladens der Stadt)
  • PUNKY OLANDER (60, Chucks Cousin, ebenfalls neu in der Stadt)

 

STADTBEWOHNER / ENSEMBLE         
5 Männer; 3 Frauen (größere Ensembles können die Anzahl der Schauspieler in den Stadtbewohnerszenen anpassen)

  • HARRY, der zu Unfällen neigende Briefträger liefert Post an
  • TIM, den dubiosen Pfarrer, der verheiratet ist mit
  • UNIS, der Vogelnärrin, während
  • STAN, der Polka Champion eingeschüchtert wird von seiner Frau
  • FRAN, der Klatschtante der Stadt
  • KARLA, versorgt alle mit Kaffee, darunter auch
  • BO und LO, die als Stadtbewohner, Umzugshelfer, Rettungsassistenten etc. auftreten.

 

Die Schauspielerin, die KARLA spielt, spielt ebenfalls die KRANKENSCHWESTER. Alle oder einige Ensemblemitglieder spielen ebenfalls FINANZBEAMTE.

Synopsis:

Im zeitlosen, ewig kalten Wabasha geht alles seinen gewohnten Gang und jeder kennt jeden. So haben sich auch alle Bewohner an den fünfzig Jahre andauernden Streit zwischen John Gustafson und Max Goldman gewöhnt. Doch eines Tages schlägt im verschlafenen Örtchen sozusagen der Blitz ein: in das seit Jahren leer stehende Haus gegenüber der verfeindeten Nachbarn Max und John zieht die exzentrische Ariel ein. Die beiden alternden Männer John und Max sind gleichermaßen interessiert an ihr. Doch beide werden beim Werben um die neue Frau am Ort von eigenen Problemen abgelenkt: John Gustafson steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Und seine Tochter Melanie hat sich gerade von ihrem langjährigen Partner getrennt, statt endlich die gewünschten Enkelkinder zu präsentieren. Um ihren Vater zu beruhigen, behauptet sie, mit Max´ Sohn Jacob verlobt zu sein. In Windeseile glaubt ganz Wabasha an die bevorstehende Hochzeit der beiden, und Jacob spielt das Spiel mit. Er ist heimlich in Melanie verliebt und traut sich, trotz der Ermutigung durch seinen Vater Max, nicht, es ihr zu sagen. Ebenfalls kann er seinem Vater nicht gestehen, dass er mit dem Gedanken spielt, Wabasha zu verlassen. Ehe man sich´s versieht, hat sich ein anderer Bewohner von Wabasha an Ariel rangemacht: der Gemischtwarenhändler Chuck wurde beim Betreten ihres Hauses beobachtet. Daraufhin verstärken Max und John ihre Bemühungen. John gewinnt letztlich das Werben um die engelhafte Ariel und Max schäumt vor Wut, hat John ihm doch vor fünfzig Jahren bereits eine Frau ausgespannt. Doch ein Herzinfarkt von John verändert alles...

 

 

Produktionen: 
  • UA: 13.10.2011, Royal Manitoba Centre, Winnipeg, Canada
Komödie
Musiktheater