Kleine Meerjungfrau, Die

Kleine Meerjungfrau, Die

Informationen: 

Schauspiel mit Musik von Frank-Lorenz Engel
Bühnenmusik von Andrew Hannan

 

 

Casting Informationen: 
  • AQUABELLA - die kleine Meerjungfrau
  • Die SPROTTE - Sven
  • Der HUMMER - Emanuel
  • OZEANIA - genannt Ozzy, Aquabellas Schwester , auch PRINZESSIN GUNILLA-SYBILLA und Stimme des SEEUNGEHEUERS
  • MEERKÖNIG/KAPITÄN
  • MEERHEXE/OBERSTABSBOOTSMANN
  • Prinz ERIK
  • Königin GERTRUD - seine Mutter, auch SEEKADETT und HAI
  • Ensemble: Matrosen, Diener und Meeresbewohner
Synopsis:

Mitten im weiten Ozean lebt die kleine Meerjungfrau, die schönste der sechs Töchter des Meerkönigs. So aufregend es in dem heimischen Unterwasserreich auch ist, wird die kleine Nixe von Neugier geplagt. Angefeuert von Geschichten über beleuchtete Städte und strahlende Sonnenuntergänge, will sie unbedingt die Welt der Menschen kennen lernen. Als sie ein Schiff entdeckt, beobachtet sie immer wieder fasziniert die Matrosen und verliebt sich dabei ausgerechnet in einen Prinzen. In einem Sturm rettet sie den Angebeteten, muss aber versteckt bleiben, denn mit einem Fischschwanz kann man nicht in die Menschenwelt gelangen. So macht sich die kleine Meerjungfrau auf, die mächtige Meerhexe zu suchen und das Abenteuer nimmt seinen Lauf.

DIE KLEINE MEERJUNGFRAU ist das wohl bekannteste Märchen aus der Feder Hans Christian Andersens. Autor und Regisseur Frank-Lorenz Engel hat aus der berühmten Vorlage ein kindgerechtes Bühnenstück voller Poesie und Musik und mit allerlei liebenswerten Meeresbewohnern entwickelt, an dessen Ende sich Prinz und Seejungfrau tatsächlich in die Arme schließen können.

Presse: 

Kieler Nachrichten, Caroline Neider, 21.11.2010:
"Das diesjährige Weihnachtsmärchen an der Kieler Oper funkelt am Schluss nur so vor glitzernd romantischer Idylle […] Gut gelaunte Schauspieler, die mit viel Witz und Harmonie von einer Prinzessin-Lillifee-Unterwasserwelt […] einer vorweihnachtlichen Idylle entgegenstreben."

Fördeflüsterer, Anita Siegmund, 20.11.2010:
"[…] Bunt und schillernd präsentierte sich das Stück, so dass es am Ende mit tosendem Applaus und Jubelrufen gefeiert wurde. […] diese Fassung kommt überraschend modern daher […] Aber neben all dem Spaß kommt auch der Lerneffekt für die Kleinen nicht zu kurz. […] Ein wirklich sehenswertes Stück, bei dem sich ein Besuch mit seinen Kindern lohnt und die Kleinen sich auf einen Abend voller Spaß freuen können."

Kielerleben.de, 23.11.2010:
"Es schillert und glänzt und glitzert in den quietschbuntesten Farben […] Viele Kindern hat das bunte Meer-Musical […] gefallen."

Fördeflüsterer.de, 23.11.2010:
"[…] ist ein Stück, welches die Kleinen von Anfang an begeistert, sei es nun durch die gelungenen Gesangeinlagen oder durch die modernen und lustigen Charaktere. Ein wirklich sehenswertes Stück, bei dem sich ein Besuch mit seinen Kindern und die Kleinen sich auf einen Abend voller Spaß freuen können"

Produktionen: 
  • UA: 20.11.2010, Theater Kiel
Besetzung:
4 Damen, 4 Herren
Ensemble
Familie
Komödie
Schauspiel