Mann... verzweifelt gesucht

Mann... verzweifelt gesucht
(Get Me A Guy)

Informationen: 

Von Israela Margalit

Deutsch von Klaus Chatten

BESTES SCHAUSPIEL (1-Akter) beim New York Midtown International Theatre Festival.

Casting Informationen: 
  • M - weiblich, sexy und frech. Sie kann alle weiblichen Rollen spielen, deren Namen mit „M“ beginnen.
  • V – weiblich, sinnlich und überschäumend. Sie kann alle weiblichen Rollen spielen, deren Namen mit einem „V“ beginnen. 
  • B – männlich, groß gewachsen und adrett. Er kann alle männlichen Rollen spielen, deren Namen mit einem „B“ beginnen.
  • J – männlich, klein gewachsen und schrullig. Er kann alle männlichen Rollen spielen, deren Namen mit einem „J“ beginnen. 
  • Der ethnische Hintergrund der Figuren ist bedeutungslos. Die Rollen können von vier Schauspielern gespielt werden. Alternativ ist auch eine große Besetzung möglich.

 

Synopsis:

Dating kann die Hölle sein. Von obsessiv bis total eingebildet reicht die Palette der sich auf dem Markt befindlichen Männer; den richtigen Kerl zu finden ist nicht leicht. Der eine riecht nicht gut, der andere ist zu dick, der nächste hat eine Mädchenstimme, der andere ist ein notorischer Lügner. Martinas Partner hat ungünstige Ausdünstungen, trotzdem zieht sie ihn dem Tankwart vor. Kia ist zu intelligent für Jerry – er weiß nicht einmal, wer Wagner ist. Eine andere hat sich übers Internet verabredet, aber der Typ hat sie belogen, er sieht ganz anders aus, ist klein, fast ein Zwerg. Dann gibt es Paare, die in scheinbar perfekten Beziehungen leben – Betonung auf scheinbar. Vanessa und Bruce sind verheiratet, streiten über Bruces Anziehungskraft auf Vanessas beste Freundin. Jed ist gerade zu Maureen zurückgekehrt, nachdem er sich 10 Jahre nach ihr gesehnt hatte….

Israela Margalit beschreibt sehr komisch und realistisch zugleich kleine Geschichten aus dem Liebesleben der verschiedensten Leu­te in den verschiedensten Konstellationen. Mit nur vier Darstellern in den unterschied­lichsten Rollen nehmen die kurzen Episoden rasant Fahrt auf. Beste Unterhaltung ist ga­rantiert. Das Stück wurde im Sommer 2014 im Under St. Marks Theater in New York mit großem Erfolg uraufgeführt.

Presse: 

Woman around Town, Under Saint Marks, New York, 20.07.2014:
"[…] eine raffiniert inszenierte Serie von romantischen Vignetten, die urkomisch, aber völlig durchdacht und unglaublich realistisch sind. [....] Get Me a Guy fängt perfekt die Momente ein, die jedem bekannt sind, der nach Liebe sucht oder sie gefunden hat [....] Get Me a Guy ist Komödie vom Feinsten, unterhaltsam, aber völlig ehrlich und relevant“

New York City Gal, Under Saint Marks, 27.07.2014:
"[…] ein urkomischer, prägnanter Blick auf die Höhen und Tiefen der Datierung von heute, gesehen durch verschiedene Vignetten. […] Die Show fragt immer wieder, sind Singles so wählerisch geworden, dass es fast unmöglich ist, eine dauerhafte Verbindung zu finden? […] "Mann…Verzweifelt gesucht" ist ein unterhaltsames Spiel, das ich für einen Tag/Nacht-Ausflug für Mädchen sehr empfehle."

Produktionen: 
  • UA: 17.07.2014, Under Saint Marks, New York
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Autor(en): 
Besetzung:
2 Damen, 2 Herren
Komödie
Schauspiel