Outside Mullingar

Outside Mullingar

Informationen: 

Von John Patrick Shanley

Deutsche Übersetzung von Hartmut H. Forche

 

 

Casting Informationen: 
  • TONY
  • ANTHONY
  • AOIFE
  • ROSEMARY
Synopsis:

Im ländlichen Irland leben Anthony Reilly und Rosemary Muldoon dicht an dicht auf benachbarten Farmen. Vor allem Rosemary scheint auf den ersten Blick nicht sonderlich viel von Anthony zu halten: Sie weigert sich, das Stück Land zwischen der Reilly-Farm und der Straße den Reillys zu verkaufen – angeblich aufgrund eines Kindheitsstreits. Doch als ihr Vater stirbt, beginnt eine Diskussion um Glück, Zukunft, Erbe und Verbundenheit mit dem heimischen Land. Als Anthonys Vater andeutet, die Farm lieber an seinen in Amerika lebenden Neffen zu verkaufen als dem eigenen Sohn zu vermachen, schreitet Rosemary ein, um für ihren Traum von Leben und Liebe zu kämpfen: Sie besteht darauf, dass Anthony ihr Nachbar bleibt, denn auch nach langen Jahren des Wartens hofft sie, dass er schließlich seine Liebe zu ihr entdeckt und beginnt, für seine eigenen Wünsche einzustehen.

John Patrick Shanleys romantische Komödie um zwei introvertierte Eigenbrötler, die in der Mitte ihres Lebens zusammenfinden, ist voller Hoffnung, Schmerz, Unsicherheit ob der eigenen Fehler und Liebe aller Fehler zum Trotz. Manchmal melancholisch und oft wahnsinnig witzig ist dieses Werk von einer poetischen Leidenschaft geprägt, die im Kontrast zu der schrägen Exzentrizität beider Familien steht und sie doch auf wundersame Weise liebevoll ergänzt. Shanley, der für sein Schauspiel „Zweifel“ den Pulitzer Preis erhielt, gelingt es, den lyrischen Sprachklang und zwinkernden Humor der grünen Insel einzufangen und so nahezu musikalische Dialoge mit unerwarteten Wendungen zu erschaffen. Neben mehreren Nominierungen für den Outer Critics Circle Award und den Drama Desk Award wurde Outside Mullingar 2014 als Bestes Schauspiel mit dem Tony Award ausgezeichnet.

Presse: 

The New York Times, Samuel J. Friedman Theater, Charles Isherwood, 23.01.2014:
"Outside Mullingar" ist ein leichtes Spiel, eine weichherzige Komödie mit dunklen Reflexionen über die unbefriedigende Natur des Lebens und die Dornen der Liebe [...] Mr. Shanleys lyrisches Schreiben und die makellose Produktion für den Manhattan Theater Club bereiten uns so viel Freude, dass wir, wohlwissend wie solch romantische Komödien einen Stein auf den anderen setzen, trotzdem gerne zuschauen, wie sie es tun."

Produktionen: 
  • UA: 23.01.2014, Samuel J. Friedman Theater, Broadway, NYC
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Besetzung:
2 Damen, 2 Herren
Drama
Schauspiel