Robin Hood

Robin Hood

Informationen: 

Buch von Gabriela Osvaldová und Miroslav Mirčev
Liedtexte von Gabriela Osvaldová
Musik von Ondrěj Soukup

Deutsch von Wolfgang Adenberg

 

Durch die erfolgreiche Verfilmung von Robin Hood mit Kevin Costner im Jahre 1991 erfuhr dieser Stoff eine neue Begeisterungswelle. Mit seinen poppigen bis mystisch anmutenden Klängen von Ondrěj Soukup betont dieses Musical die Zauberwelt des Sherwood Forest und lässt die geheimnisvollen Gestalten der alten angelsächsischen Mythen lebendig werden. 

Orchesterbesetzung:
Flöte, Oboe/Shawm, Horn, Posaune, Percussin, Drums, Gitarre (12strings), E-Gitarre, Bass, 2 Keyboards, Violine, Viola, Cello
Casting Informationen: 
  • HERNE Geheimnisvolle Gestalt aus alten angelsächsischen Mythen. Ein heidnischer Gott, der gegen böse Mächte ins Geschehen eingreift. Mit Hilfe eines Zauberpfeils hält er das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse aufrecht.
  • ROBIN VON LOXLEY Früher ein ziemlich leichtsinniger junger Mann, durch die Entbehrungen des Krieges nun aber weise geworden. Es mangelt ihm nicht an Mut und Humor, er ist imstande, die Gegner der Unterdrücker Englands hinter sich zu scharen und für die Rechte der verarmten Untertanen zu kämpfen. Das Idealbild eines Volkshelden, der den Reichen nimmt und den Armen gibt.
  • LADY MARIANNE Nichte von König Richard Löwenherz, Schwester eines Jugendfreundes von Robin. Mutige, durchweg positive Schönheit.
  • KITTY, Kammerzofe der Lady Marianne, Dienstmagd. Mutiges und fröhliches junges Mädchen, das eine überraschende, bittersüße Romanze mit dem fremdländischen Freund von Robin Hood erlebt.
  • SHERIFF VON NOTTINGHAM Verräterischer Adeliger, der vor keinem Mittel zurückschreckt, um seine Ziele zu erreichen. Von der Gier nach Geld, Macht und der Liebe zu einer schönen Frau verblendet.
  • GUY VON GISBOURNE Feiger Vetter des Sheriffs, Vollstrecker von dessen unlauteren Absichten. Wird zum Opfer seines Vetters.
  • BISCHOF VON NOTTINGHAM Habgieriger Kirchenfürst, der seine Position missbraucht.
  • HEXE Dämonisches altes Weib, das mit Hilfe eines gestohlenen Pfeils das Schicksal der Menschen beeinflussen kann. Schaut sich mit Abstand das menschliche Mühen an, zehrt von dem Bösen, das die Menschen um sich herum verbreiten.
  • LI Treuer Freund Robin Hoods, der sich dafür revanchieren möchte, dass Robin ihm das Leben gerettet hat. Beschützt seinen Freund bis zum letzten Atemzug. Hat hervorragende Kenntnisse in der Kampfkunst, asiatischer Medizin, ist witzig, verfügt über Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die damaligen Inselbewohner unbekannt sind.
  • LITTLE JOHN riesiger Mann, der die Räuber bis zu Robin Hoods Ankunft anführt; gutmütiger Mensch mit großem Herzen.
  • WILL SCARLET weibischer Räuber mit besonderer Vorliebe für scharlachrote Seide, der er seinen Spitznamen zu verdanken hat.
  • TOM/HASE Little Johns Sohn, mutiger Junge.
  • MUCH MILLERSON Dorfbewohner, der wegen Fischdiebstahls für seine hungernden Kinder zum Tode verurteilt wurde. Exzellenter Fechter und Bogenschütze. Stellt sich oft dem Idealismus von Robin entgegen.
  • BRUDER TUCK ein Wandermönch, lustiger Bier- und Weinliebhaber. Ein großer Kraftprotz, der viele Handwerkskünste beherrscht.
  • RÄUBER SAM
  • RÄUBER ZACK
  • KÖNIG RICHARD LÖWENHERZ Herrscher, der einen großen Teil seines Lebens auf Kriegsfeldzügen außerhalb Englands verbracht hat. In diesen Abwesenheitszeiten erfuhr England viel Unheil.
  • ZWERG 1 (halbtaub)
  • ZWERG 2 (halbblind)
Synopsis:

Robin von Loxley kehrt mit seinem Begleiter Li, dem er das Leben gerettet hat, von den Kreuzzügen nach England zurück. Er findet sein Anwesen verbrannt, sein Vater fand in den Flammen den Tod. Er sucht Marian auf, nur um zu erfahren, dass ihr Bruder – von Kindheit an ein enger Freund Robins – ebenfalls im Feuer umgekommen ist. Sie macht ihm schwere Vorwürfe und jagt ihn davon, versteckt ihn jedoch zunächst noch vor Gisbourne, der im Auftrag des Sheriffs von Nottingham nach Robin sucht. Der Sheriff setzt alles daran, Robin aus dem Weg zu räumen, bevor dieser seine Pläne durchkreuzt, König zu werden.

Robin und Li verstecken sich im angeblich verfluchten Sherwood, wo ihnen eine Räuberbande begegnet, die Robin jedoch aus seiner Kindheit kennt. Sie waren rechtschaffene Männer, deren Familien vom Sheriff getötet wurden. Robin lehrt sie zu kämpfen und überredet sie, nicht mehr die Armen zu überfallen, sondern nur noch die Reichen, und das Geld den Armen zu geben. Unterdessen nähert sich der Sheriff Marian und legt ihr nahe, ihn zu heiraten, da sie Schutz brauche. Die Drohungen verstärken sich und der Sheriff lässt bereits alles für die Hochzeit vorbereiten. Marian flieht jedoch in den Wald, um Robin zu suchen und um Hilfe zu bitten. Die beiden kommen sich näher.

Das Lager wird im Auftrag des Sheriffs von Kelten angegriffen. Außer Robin, Li und Bruder Tuck werden alle entführt. Die drei können erfolgreich die Hinrichtung ihrer Kumpane verhindern, es gelingt ihnen jedoch nicht, auch Marian zu befreien. Der Sheriff stellt Robin eine Falle: Er veranstaltet am Tag der Verlobungsfeier mit Marian ein Bogenturnier, der Gewinner soll den berüchtigten Pfeil des Herne erhalten. Robin Hood gewinnt, der Sheriff entlarvt ihn, jedoch werden seine Männer von den Räubern überrumpelt. Li wird in dem Gefecht erstochen, aber zu Ehren von Robin tritt Herne höchstpersönlich auf und mithilfe des Pfeils wird Li zum Leben erweckt. Glücklich soll die Hochzeit von Marian und Robin gefeiert werden, doch der zurückgekehrte König Löwenherz unterbricht sie und schlägt Robin vorher noch zum Ritter.

Presse: 

Musical.cz, Pavel Košatka, 3. Sep 2010
Eine der größten Stärken des Musicals ist zweifellos die Musik von Ondřej Soukup. Man kann sagen, dass jeder einzelne Song des Musicals ein musikalisches Juwel ist. 

 

Kulturportal.cz
Das bewährtes Kreativteam Ondřej Soukup - Gabriela Osvaldová garantiert zusammen mit dem international renommierten Regisseur und Choreografen Ján Ďurovčík dem Publikum großartige Melodien, clevere und witzige Texte und neuartige szenische und choreografische Konzepte. Das Thema des Musicals verspricht von selbst gute Unterhaltung für alle Altersgruppen.

 

Produktionen: 
  • UA: 2010, Kalich Theater, Prag
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Besetzung:
3 Damen, 6 Herren, 1 Kind
Ensemble
Drama
Komödie
Musiktheater