Faltz, Matthias

Autor

1961 in Meißen geboren

  • 1982–1987 Studium an der TU Dresden, Abschluss als Diplomingenieur für Kfz-Technik
  • ab 1983 Theaterausbildung: DT-Pantomimeensemble, Théâtre Corps Acteurs Paris, Jacques Leqoc etc.
  • 1985 Gründung des Theaters FINKE-FALTZ
  • 1987 Berufsausweis, freiberufliche Theaterarbeit, Autor, Spieler
  • ab 1987 Lebensmittelpunkt inBERLIN (Theater FINKE-FALTZ, Gastspielreisen und Tourneen mit eigenen Inszenierungen u.a. Polen, Russland, Kamerun, Korea, Japan, Marokko, Goetheinstitut)
  • seit 1993 als Regisseur freiberuflich tätig
  • 2000-2004 Dozent für Schauspiel und Bewegungstheater am Landesinstitut für Lehrerbildung Greifswald
  • ab der Spielzeit 2004/2005 Leiter des Jungen Staatstheaters Wiesbaden (Spartenleitung, Regisseur, Autor, Dramaturg)
  • mit Beginn der Spielzeit 2010/2011 geschäftsführender Intendant des Hessischen Landestheaters Marburg;
  • Inszenierungen in Marburg seitdem: The Black Rider, Don Juan, Der Revisor, Die Nibelungen, Die Dreigroschenoper, The Blues Brothers, Michael Kohlhaas, Durch den Wind (DSE), Woyzeck, Cinderella – A Rock ‘n’ Roll Fairytale

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++