Gonzalez, Ferran

Autor, Musiker

Seine Karriere als Synchronsprecher begann mit der Walt Disney Serie Hercules, in der er die Songs des Protagonisten sang. Als Schauspieler sah man ihn in Mass, von Leonard Bernstein (1973) und Fame, das Musical. Als Komponist arbeitete er an mehr als 30 Shows, von denen fünf für den MAX Preis nominiert wurden. Für die Werke Pyjama, Fisterra und Pegados, ein anderes Musical war er als Autor tätig.

Für seine Show Pegados gewann er dreimal den ersten Preis vom Theatre of Catalogna und den ersten MAX für Scenic Arts im Jahr 2011, in der Kategorie Major Musical Show. Er wurde außerdem als Bester Autor, für den Besten Musical Score und als Bester Schauspieler nominiert.  

Ferran Gonzalez
Stücke: 

„Wer ermordet Sherlock Holmes“ ist nicht bloß wieder noch ein Stück über Holmes. Es ist eine Reise in das Gehirn des Autors Arthur Conan Doyle, auf der Suche nach dem Grund, warum er sich 1893 entschied, das Leben von Sherlock Holmes zu beenden - Der Musical-Hit aus Spanien liegt jetzt in Deutscher Übersetzung vor  +++