Joseph, Rajiv

Autor

Rajiv Joseph wurde am 16. Juni 1974 in Cleveland, Ohio geboren und wuchs dort auf; seine Mutter ist Euroamerikanerin mit französischen und deutschen Vorfahren, sein Vater emigrierte aus Indien in die USA. Sein für den Pulitzer-Preis 2010 nominiertes Stück Bengal Tiger at the Baghdad Zoo in der Regie von Moisés Kaufmann wurde am Kirk Douglas Theatre, Culver City, California im Mai 2009 uraufgeführt, lief dann im Mark Taper Forum, Los Angeles und spielte am Broadway mit Robin Williams in der Hauptrolle. Bengal Tiger erhielt auch eine Auszeichnung für hervorragende neue amerikanische Theaterstücke durch die National Endowment for the Arts.

Gruesome Playground Injuries hatte seine Uraufführung im Oktober 2009 am Alley Theatre  in Houston, Texas und spielte danach am Woolly Mammoth Theatre in Washington D.C. und am Second Stage Theatre in New York City im vergangenen Winter. Rajivs weitere Produktionen in New York sind Animals out of Paper am Second Stage Theatre, Sommer 2008, The Leopard and the Fox (Adaption) im Alter Ego Theatre, Herbst 2007,  Huck & Holden, Cherry Lane Theatre, 2006, All this Intimacy, Second Stage Theatre, 2006. The North Pool  hatte Premiere am Theatre Works  in Silicon Valley,  Frühjahr 2011. The Monster at the Door kam im Mai 2011 im  Alley Theatre, Houston raus (Glickman Award for the best play to make its world premiere in the Bay Area)

Rajiv war einer von 10 Schriftstellern, die 2009 den Whiting Award durch die Mrs. Giles Whiting Foundation erhielten. Rajiv hat einen B.A. in Creative Writing von der Universität Miami und einen M.F.A. in Playwriting von der NYU’s Tisch School of Arts. Er diente drei Jahre im Peace Corps in Senegal, Westafrika. Momentan schreib Rajiv für die Fernsehserie Nurse Jackie.