Knapman, Timothy

Autor, Liedtexter

Timothy Knapman studierte in Oxford Geschichte. Seitdem hat er seine Zeit damit verbracht, Schauspiele, Musicals, Lieder, Opern und Kinderbücher zu schreiben. Ein Teil seiner Kinderbücher wurde in 15 Sprachen übersetzt.

Mit Stuart Matthew Price schrieb Knapmann die Liebesgeschichte "Before After", die im September 2014 im St. James Theatre Studio vorgestellt und ein Jahr später im Musical-za in Tokyo uraufgeführt wurde. Mit Alex Silverman und Ed Jaspers schrieb er "Hamlet! The Musical", das ein großer Erfolg beim Edinburgh Festival Fringe 2010 war und den WhatsOnStage.com-Theatergroer's Choice Award als bestes Musical gewann. Zu der Produktion im Richmond Theatre 2001 schrieb der Guardian "absurd clever [...] die Liedtexte sind sowohl geistreich als auch albern [...] sehr witzig". 2015 gewannen Knapman und Laurence Mark Wythe ("Tomorrow Morning - Nur noch bis morgen") einen Wettbewerb von "Made in Corby" und "Perfect Pitch Musicals".

Seine Bühnenwerke wurden in UK und weltweit aufgeführt mit Premieren bei BBC Proms, Edinburgh Festival Fringe, Cheltenham Festival, in der Wigmore Hall, St. John's Smith Square, dem Holywell Music Room, der Dartington International Summer School und dem Café de Paris. Das "Orchestra of the Age of Enlightenment" beauftragte Tim, ein Gedichte für ihr 21. Jubliäum zu schreiben. Knappman war bei Radio 3s "In Tune" und seine Werke waren in der Classical Collection und in "The Choir" mit Aled Jones zu hören.