Der Wind in den Weiden

Der Wind in den Weiden
(The Wind In The Willows)

Der Wind in den Weiden

Informationen: 

Buch von Julian Fellowes
Musik von George Stiles
Texte von Anthony Drewe

Deutsch von Nico Rabenald 

Diese Show ist auch in der Variante"Young@Part" verfügbar. Weitere Infos dazu finden Sie unten auf dieser Seite.

Young@Part

DER WIND IN DEN WEIDEN in der Version Young@Part® ist die autorisierte 60-minütige Ausgabe des Musicals für Grund- und Mittelstufen-Schulen sowie Jugendtheater. Jedes Young@Part®-Werk enthält Proben- und Bühnenplaybacks mit dazu passenden Gesangsaufnahmen. Diese sind allerdings weiterhin in Englischer Sprache. Im Textbuch finden sich Hinweise für die Inszenierung.

Szenenfotos: 
Orchesterbesetzung:
Reed 1 (Flute, Piccolo, Clarinet, Tenor Sax), Reed 2 (Clarinet, Alto Sax, Bari Sax, Bass Clarinet), Reed 3 (Clarinet, Bari Sax, Bassoon), Horn, Trumpet (Trumpet, Flugel, Piccolo Trumpet), Trombone (Tenor Trombone, Bass Trombone, Tuba), Keys 1, Keys 2 (Keyboard, Mounted Tambourine, Shaker, Small Drum w/Brushes), Guitar 1 (Banjo, Steel String, Electric, Acoustic), Guitar 2 (Electric, Mandolin & Ukulele), Violin (Violin, Viola), Cello, Bass (Upright, Electric), Percussion (Kit, Timps, Gran Cassa, Mounted Tambourine, China Cymbal, Roto Toms, Toms, Glock, 4” Frog, Cabassa, Wood Blocks, Glock, Slap Stick, Temple Blocks, Monster Brush, Whistle, Sandpaper Blocks, Toy Drum, Cow Bell, Small Triangle, Djembe, Police Whistle, Micro Chimes, Bongos, Rain Stick, Rack Toms, Ratchet, Darbuka, Tam Tam, Clave, Timbale, Vibraslap, Congas, Mark Tree, Duck Call, Finger Cym., Piccolo Triangle or Sleigh Bells, Piccolo Snare, Anvil or Brake Drum, Vibraphone,”Muyu-type thing”, Piatti (or similar effect), Ship’s Bell, Octopad)
Casting Informationen: 
  • Mr. TOAD
  • MOLE
  • Chief WEASEL
  • Mrs OTTER/ BARGE WOMAN
  • BADGER

Ensemble:

  • PORTIA
  • Mrs HEDGEHOG/ GAOLER'S DAUGHTER
  • Mr HEDGEHOG/ CAR DRIVER
  • RICHTER
  • ZUGFÜHRER
  • PFERD
  • LESSER WEASEL
  • CHERY STOAT
  • KINDER
  • CHOR
Synopsis:

Dieses neue Musical basiert auf dem 1908 erschienenen Roman von Kenneth Grahams, der mit weltweit ca. 25 Millionen Exemplaren zu den bedeutendsten britischen Romanen zählt. Wen wundert's, dass sich für die Bühnenadaption Autoren zusammen gefunden haben, die wie Julian Fellowes u. a. die Serien »Downtown Abbey« oder wie George Stiles und Anthony Drewe »Mary Poppins« geschrieben haben.

Der scheue Maulwurf trifft auf seinem Weg durch den Wald auf die lebensfrohe Wasserratte und den Dachs. Später treffen sie auf den Kröterich, ein leidenschaftlicher Autofahrer, leider immer zu schnell unterwegs und entsprechend gehen viele Unfälle auf sein Konto. Seine neuen Freunde können ihn leider auch nicht von der Raserei abhalten, und so landet er schließlich im Gefängnis der Menschen. Ihm gelingt die Flucht. Als er allerdings zu seinem Anwesen zurückkehrt, ist dieses von Mardern und Wieseln besetzt, die ihn hämisch verjagen. Mit Hilfe seiner Freunde, der Ratte, dem Maulwurf und dem Dachs gelingt es ihm, die Eindringlinge in die Flucht zu jagen. Aus Dankbarkeit verspricht er, künftig vernünftig zu fahren und ein besserer Kröterich zu sein.

DER WIND IN DEN WEIDEN ist ein tolles Familienmusical, bei dem Ausstattung und Regie sicherlich viel Fantasie einbringen können.

Presse: 

South Wales Echo, 6 April 2018:
"Im Londoner Palladium begeisterte es die Fans während einer streng limitierten Sommersaison."

London Theatre Direct, Harrison Fuller, 21 August 2017:
"
Es ist eine lebendige, lustige Show mit Showeffekten und guter Musik, die sicherlich die jüngere Generation beeindrucken wird. Kinder, die diese Show zum ersten Mal sehen, werden von der Fröhlichkeit und Kühnheit des Varietékünstlers Mr. Toad und den Möglichkeiten, die die Bühne bietet, begeistert sein."

Radio Times, Ben Dowell, 29 Juni 2017:
"Es gibt einige großartige Melodien von George Stiles (Musik) und Anthony Drew (Text). A Friend is Still a Friend von Mr. Maulwurf, Ratte und Dachs ist einer der besten, aber Taking over the Hall von den Wieseln und Wilden Wölfen ist wahrscheinlich der beste."

Yours UK, 20 Juni 2017:
"In diesem Musical von Julian Fellowes, dem Autor von Downtown Abbey, erlebt die berühmte Bande eine Reihe turbulenter Abenteuer, die durch irrwitzige Komik, großartige Choreografien und mitreißende Musik zum Leben erweckt werden."

Produktionen: 
  • UA: Theatre Royal Plimouth, 08.10.2016
  • 08.11.2016, London Palladium, West-End
  • 18.09.2018 : Melyncrythan Amateur Operatic Society, Cimla, UK
  • 24.10.2018: Marlpool URC Theatre Company, Heanor, UK
  • 28.11. 2018: Leatherhead Operatic Society, Epsom, UK
  • 08.12.2018: The Play Group Theatre, White Plains, NY
  • 01.03.2019: Theatre of Oconomowoc, Menomonee Falls, WI
  • 20.03.2019: Furness Academy, Barrow in Furness, Cumbria, UK
Familie
Musiktheater

THE COTTAGE - von Sandy Rustin - die Erfolgskomödie vom Broadway steht ab sofort in Deutscher Sprache zur Verfügung. Daniel Call hat eine spritzige Übersetzung gefertigt, die ab sofort unter dem Titel DAS LANDHAUS bei uns erhältlich ist. Die Rechte zur Deutschsprachigen Erstaufführung sind noch verfügbar !!! - VALENTINO'S TANGO, das neue Musical von Douglas J. Cohen mit der Musik von Howard Marren liegt jetzt ebenfalls in einer deutschen Übersetzung von Timothy Roller vor  +++