Letzte Zar, Der

Letzte Zar, Der

Der letzte Zar

Die Lesung für das neue Musical DER LETZTE ZAR fand am 1. April in den Verlagsräumen vom Gallissas Theaterverlag statt.

Informationen: 

Musik: Ondrej Soukup
Buch: Francis C. Winter
Liedtexte: Michael Chadim
Musikalische Arrangements: Jan Jirásek

Der Aufstieg und Fall des russischen Zaren Nikolaus Romanow wird rückblickend aus der Sicht einer 1968 in Paris lebenden Zeitzeugin erzählt. Zusammen mit Irina Dolgorukowa erleben wir die strahlende Pracht des Zarenhofes, die menschlichen Schicksalsschläge innerhalb der Zarenfamilie und den Aufstand des Volkes bis hin zum Ende des letzten Zaren.

Die poppige Musik des tschechischen Komponisten Ondrej Soukup ist fulminant orchestriert und wartet mit vielen Ohrwürmer auf.

Casting Informationen: 
  • MADAME DOLGORUKOWA, Irina Natalja Dolgorukowa, geborene Prinzesssin Woronzowa, eine alte Dame und elegante Erscheinung. Sie lebt jetzt (1968) in Paris. Ihre Eltern waren Fürst und Fürstin Woronzow. Die Mutter von Irina war zweite Hofdame der Zarenmutter.
  • NIKOLAUS II., genannt Nikki, Zar von Russland.
  • ALEXANDRA, genannt Alix, Zarin von Russland, geborene Prinzessin von Hessen-Darmstadt.
  • SERGEJ , Fürst Dolgorukow, aus einem alten Adelsgeschlecht, Freund und später Ehegatte von Irina.
  • IRINA, in jungen Jahren, Irina Iwanowa Woronzowa.
  • MARIA FJODOROWNA ROMANOWA, die Mutter des Zaren Nikolaus, geborene Prinzessin von Dänemark.
  • ALEXEJ NIKOLAJEWITSCH ROMANOW, Großfürst von Russland, Thronfolger und letzter Zarewitsch, Sohn des Zarenpaares.
  • OLGA ALEXANDROWNA ROMANOWA, Schwester des Zaren Nikolaus und engste Freundin von Irina.
  • DOKTOR BOTKIN, Hausarzt des Zarenhofes.
  • SERGEJ JULJEWITSCH WITTE, Finanz- und Premierminister des Zaren.
  • GRIGORI JEFIMOWITSCH RASPUTIN, russischer Wanderprediger und „Fluch“ der Familie Romanow.
  • CATHARINE DURANT, junge, französische Journalistin.
  • ENKEL, Sergej Dolgorukow, Irinas Enkel. Wird vom selben Schauspieler gespielt wie sein Großvater in den Russland-Szenen.                                                                                                                
  • ENSEMBLE, 4 Töchter des Zarenpaares, Hofdame Badschowidan, Kirchenfürst und oberster Würdenträger, vier Berater des Zaren, Offizier Nagorni, Hofstaat, russische Bevölkerung und Armee.                                                    
Synopsis:

Paris, 1968. Die forsche Journalistin Catharine Durant interviewt eine der letzten lebenden Zeitzeuginnen des russischen Zarenreiches, Irina Dolgorukowa, eine ehemalige Hofdame der Zarin Alexandra. Während auf den Straßen von Paris der Generalstreik tobt, erinnnert diese sich…

1896 wird Zar Nikolaus II gekrönt. Beim anschließenden Hofball lernt die junge Irina den ungestümen Adjutanten Sergej Dolgorukow kennen und die beiden werden ein Paar. Sergej legt große Hoffnungen auf Reformen unter der Herrschaft des neuen Zaren, doch er wird enttäuscht. Weder der Zar noch seine Berater haben ein Auge für das Leiden des russischen Volkes. Das einzige Augenmerk des Zaren liegt auf der Sicherung des Thrones durch die Geburt eines Sohnes, doch bislang hat die Zarin nur Mädchen auf die Welt gebracht. Nach Jahren des Wartens erblickt endlich der Zarewitsch Alexej das Licht der Welt. Doch er hat die fatale Bluterkrankheit und schwebt dadurch ständig in Lebensgefahr. Durch diese besonderen Umstände ist der Zar erst recht nicht mehr ansprechbar für die Sorgen und Nöten des Volkes. Sergej, der sich unter die Arbeiter begibt und etwas gegen die unmenschlichen Bedingungen unternehmen will, stößt am Hof auf Granit. Als Sergej es nicht mehr aushält, lässt er sich suspendieren und taucht als Revolutionär im Volk unter. Für seine Frau Irina wird dadurch ihre Anwesenheit am Hofe schwierig. Doch ihre starke Liebe zueinander überwindet jegliche Hindernisse und Irina hält trotz allem zu ihm. Der Ausbruch des ersten Weltkriegs spitzt die Ereignisse zu:  Zar Nikolaus ist an der Front, die Zarin gerät unter den Einfluss des Predigers Rasputin, das Volk erhebt sich. Als alles verloren ist, wird Zar Nikolaus II zur Abdankung gezwungen. Das Schicksal der Familie Romanow liegt in den Händen der Bolschewiken.

Auch Sergej und Irina sind gezwungen, eine lebensverändernde Entscheidung zu treffen…

 

Eigenentwicklung
frei zur Uraufführung
Besetzung:
6 Damen, 6 Herren, 1 Kind
Drama
Musiktheater