Tod in Oslo

Tod in Oslo
(Døden på Oslo S)

Informationen: 

Tod in Oslo

Text: Axel Hellstenius
Musik: Frank Hammersland
Liedtexte: Hellstenius/Hammersland

Basierend auf dem Roman Endstation Hauptbahnhof von Ingvar Ambjørnsen

 

Orchesterbesetzung:
Bass, Drums, Guitar
Casting Informationen: 
  • PELLE, 15 Jahre
  • PROF, 15 Jahre
  • LENA, 15 Jahre
  • NINA, 17 Jahre
  • STEIN, 18 Jahre, Ninas Bruder
  • FILLA, 17 Jahre, Freund von Pelle und dem Prof
  • TERJE Skånseth, Leiter des Jungenwohnheims „Hoffnung“
  • Pelles VATER
  • Pelles MUTTER
  • TOM LIE, Polizist
  • Zorniger Punk
  • Zugedröhntes Mädchen
  • Wütender Mann
Synopsis:

DØDEN PÅ OSLO S
Das Musical von Axel Hellstenius mit der Musik von Frank Hammersland ist eine Geschichte über das Jungsein, ein Porträt einer Stadt und eine berührende Liebesgeschichte.

Das Musical basiert auf dem bahnbrechenden Jugendroman von Ingvar Ambjørnsen aus dem Jahr 1988, der viele Jugendliche in den 80er Jahren tief bewegte. Als der Roman 1990 verfilmt wurde, galt der Film schnell als Generationengeschichte seiner Zeit und wurde zum Kultphänomen. Es ist die Geschichte der Freunde Pelle und Proffen, von Lena, Nina, Stein und Filla, die alle ihr Unglück ertragen müssen, und von den Menschen, die die unglücklichen und wurzellosen Jugendlichen rücksichtslos ausnutzen.

Das Musical wurde im Frühjahr 2023 am Nationaltheater in Oslo uraufgeführt und begeisterte Publikum und Kritiker gleichermaßen.

Presse: 

Dagbladet, Hedda Fredly, 11 März 2023:
"Was für ein Knaller! Das Nationaltheater serviert eine frische Gesamtaufführung des Kultphänomens "Tod in Oslo". Und aus dem Schatten tritt die ehemalige zweistellige Nina wie eine echte Supernova hervor."

Dagsavisen, Mode Steinkjer, 10 März 2023:
"Tod in Oslo wird zu einem Gesamterlebnis, bei dem Details und Einzelleistungen glänzen und die besten Songs in Form eines Musicals eine abenteuerliche Atmosphäre schaffen."

Puls.no, Siri Bjoner, 10 März 2023:
"Monumental gutes Theater! (...) Wenn man in diesem Jahrzehnt einmal ins Theater geht, dann sollte es "Tod in Oslo" sein - denn das war großartig."

Produktionen: 
  • UA: 09.03.2023, Nationaltheatret Oslo
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Besetzung:
3 Damen, 7 Herren
3 D + 7 H und Ensemble
Drama
Musiktheater

THE COTTAGE - von Sandy Rustin - die Erfolgskomödie vom Broadway steht ab sofort in Deutscher Sprache zur Verfügung. Daniel Call hat eine spritzige Übersetzung gefertigt, die ab sofort unter dem Titel DAS LANDHAUS bei uns erhältlich ist. Die Rechte zur Deutschsprachigen Erstaufführung sind noch verfügbar !!! - VALENTINO'S TANGO, das neue Musical von Douglas J. Cohen mit der Musik von Howard Marren liegt jetzt ebenfalls in einer deutschen Übersetzung von Timothy Roller vor  +++