Hüsgen, Kai

Autor

Kai Hüsgen schloss seine Musical-Ausbildung an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München ab. Anschließend spielte er die verschiedensten Musical-Rollen an renommierten Häusern wie dem Deutschen Nationaltheater Weimar, dem Staatstheater Kassel oder der Oper in Basel, und war u.a. als Lucheni in Elisabeth (Stuttgart, Wien) und als Chagal in Tanz der Vampire (Wien, Berlin) zu sehen. Neben seiner Tätigkeit auf der Bühne beschäftigt sich Kai Hüsgen zunehmend mit dem Schreiben von Liedtexten und Stücken.

In Zusammenarbeit mit Rory Six entstand Wenn Rosenblätter fallen, das auf der MusicalMakersBeurs 2010 in Amsterdam ausgezeichnet wurde und den Preis für die beste inhaltliche Leistung bei den Flämischen Musicalpreisen 2011 gewann. Ferner zeichnet er für die musikalischen Arrangements von Romeo und Julia für die Festspiele Weißensee verantwortlich.  

Auszeichnungen: 2011: Award für beste inhaltliche Leistung (Musik/Libretto) für Wenn Rosenblätter fallen bei den Vlaamse Musicalprijzen (BE). 2010: Gewinner der MusicalMakersBeurs der Stiftung TeksTpieremenT – Texte und Buch für Wenn Rosenblätter fallen (NL). 2003: Preisträger beim Bundes­gesangs­wettbewerb Musical Berlin (Förderpreis Kategorie B (17-22 Jahre) & Förder­preis der Franz Grothe-Stiftung. 1999/2000: Deutscher Meister und Vize-Europa Meister im Rock’n’Roll Formationstanz.