Scrooge - Eine Weihnachtsgeschichte

Scrooge - Eine Weihnachtsgeschichte

Informationen: 

Text von Christian Berg 
Musik von Michael Schanze

 

Mit Charles Dickens „EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE“ erfüllte sich Christian Berg einen großen Traum. Seit vielen Jahren wollte er "die für mich schönste Weihnachtsgeschichte der Welt" für Familien auf die Bühne bringen.

 

Orchesterbesetzung:
Musikalisches Playback
Casting Informationen: 
  • 1.Schauspieler: EBENEZER SCROOGE
  • 2.Schauspieler: BOB CRATCHIT, JUNGER SCROOGE, STRASSENLATERNE
  • 3.Schauspieler: ALFRED, JAKOB MARLEY, FEZZIWIG, 2. GEIST, FENSTERSCHEIBE, MANN AUF DER STRASSE
  • 1.Schauspielerin: 1. BITTSTELLERIN, 1. GEIST, TINY TIM
  • 2.Schauspielerin: 2. BITTSTELLERIN, SCROOGE ALS SCHULKIND, BELLA, FRAU AUF DER STRASSE, 3. GEIST

 

Synopsis:

Wie jedes Jahr schlägt der geizige und verbitterte Geldverleiher Ebenezer Scrooge die Einladung seines gutmütigen Neffen zum Weihnachtsessen aus, beschimpft seinen treuen Mitarbeiter Bob Cratchit, obwohl der ein todkrankes Kind zu Hause hat, faul zu sein und weigert sich, den Armen an den Feiertagen Geld zu spenden. Allein in seiner kalten Wohnung erhält er in der Weihnachtsnacht unerwarteten Besuch vom Geist seines verstorbenen Geschäftspartners und besten Freundes Jacob Marley und drei weiteren geheimnisvollen Geistern. Sie sind gekommen, um ihn je auf eine Reise mitzunehmen: in die Vergangenheit zu seiner schrecklichen alten Schule, aber auch zu seiner warmherzigen Verlobten, in die Gegenwart zum Weihnachtsfest seines armen Angestellten und in die dunkle Zukunft. Zunächst zeigt Scrooge sich unbeeindruckt von ihren Bemühungen. Doch während der Nacht auf seiner Reise durch die Zeit erkennt Scrooge, wie viele Fehler er begangen hat und dass die Zukunft alles andere als rosig sein wird, wenn sich sein kaltes Herz nicht langsam erweichen lässt. Und so schenkt ihm das Leben eine zweite Chance. Er darf erfahren, dass Großzügigkeit das Herz erwärmt und Freude bringt, und zum ersten Mal in seinem Leben feiert er von Herzen Weihnachten – zusammen mit den Menschen, die er früher aus seinem Leben ausgeschlossen hat.

Nicht nur das Buch, auch unzählige Filme, unter anderem mit Charles Laughton oder aus der Disney-Werkstatt, machten die Geschichte weltberühmt. Für Berg unverzichtbar war allerdings die Verfilmung der Muppets, mit Michael Caine in der Titelrolle.
 

Presse: 

NÖN, Wiener Neustadt Stadttheater, Audience Development, 02.01.2018:
"Das Musical, in dem die Geister der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht den alten, hart- und unbarmherzigen Ebenezer Scrooge zu einem liebenswerten Mitmenschen und Wohltäter verwandeln, bereitete den kleinen, aber auch den großen Zusehern sichtlich Freude. Wegen des berührenden und nachdenklich machenden Inhalts, wegen der Musik gespickt mit Ohrwürmern, die direkt ins Herz ging, wegen der Darsteller, die allesamt das Publikum im Sturm eroberten."

NÖN, Wiener Neustadt Stadttheater, Audience Development, 02.02.2018:
"[...] ein schönes Familienmusical,  das jedem von Groß bis Klein die Weihnachtszeit versüßt."

Musical 1, Theater am Kurfürstendamm, 28.11.2015:
"
Alles in allem war es eine wirklich gelungene Show, die besonders für Kinder mit Familien ausgelegt ist, doch auch die Erwachsenen begeistert. Es ist ein Stück, das einfach zu Weihnachten dazugehört."

"BZ, Theater am Kurfürstendamm, 28.11.2015:
"Da es Wunder zu sehen gibt, braucht man auch nicht über eine sprechende Laterne, einen steppenden Geist oder Fliegen mit dem Kickboard ins Staunen kommen, die der Autor Christian Berg mit dem Regisseur Michael Ihnow wunderbar in Szene setzt. Musikalisch wird das Stück von Michael Schanze untermauert – Ohrwurm garantiert. Hier müssen sich nicht mal die Geister in den Schatten stellen, sehenswert sind sie trotz Scheinwerfer allemal. Frohe Festtage sind gerettet und die nicht nur für Scrooge."

Hamburger Abendblatt, Komödie Winterhude, 12.12.2014:
"Christian Berg hat für die Uraufführung seiner "Weihnachtsgeschichte" Michael Schanze als Komponisten gewinnen können. Eine durchaus fruchtbare Zusammenarbeit."

Blickpunkt Musical, Komödie Winterhude, Januar-März 2015:
"Musik und Buch dieser Uraufführung sind gelungen [...] Der Autor, Liedtexter, Regisseur, Schauspieler und Clown Christian Berg gilt seit vielen Jahren als der "König des Kindermusicals" und bei seiner ersten Zusammenarbeit mit Komponist Michael Schanze wird er diesem Ruf erneut absolut gerecht."

Produktionen: 
  • UA: 22.11.2014, Komödie Winterhuder Fährhaus
  • 28.11.2015, Theater am Kurfürstendamm, Berlin
  • 04.12.2015, Museumsquartier, Halle E, Wien
  • 06.11.2016, GOP. Variete-Theater Hannover
  • 17.12.2017, SpardaWelt Eventcenter, Stuttgart
  • 01.12.2018, SpardaWelt Eventcenter, Stuttgart
  • 22.12.2018, Wien MQ/Halle E, Tournee Show Factory Bregenz 
  • 22.11.2019, Tourneestart, Why Not?! Events und Kommunikation Sehlem-Wittich
  • 30.11.2019, SpardaWelt Stuttgart
  • 08.12.2019, LS Konzertagentur Wien - Tourneestart
  • Dezember 2019, MuseumsQuartier Wien
Familie
Komödie
Musiktheater