Jugendlicher Leichtsinn

Jugendlicher Leichtsinn
(The Young Idea)

Informationen: 

Von Noel Coward

Deutsch von Daniel Call  

 

 

Casting Informationen: 
  • GEORGE BRENT
  • GERDA - seine Tochter
  • SHOLTO - sein Sohn
  • JENNIFER - seine geschiedene Frau
  • CICELY - seine zweite Frau
  • PRISCILLA HARTLEBERRY
  • CLAUD ECCLES
  • JULIA CRAGWORTHY
  • EUSTACE DABBIT
  • SYBIL BLAITH
  • RODNEY MASTERS
  • HUDDLE - Butler
  • HIRAM J. WALKIN
  • MARIA - Dienstmädchen in der Villa
Synopsis:

GEORGE BRENT hat sich sein Leben in beschaulicher Dekadenz eingerichtet. Mit seiner zweiten Gattin CICELY betreibt er ein Jagdgut, auf dem sich die morbide Upper Class des post-viktorianischen England die üppige Zeit mit verlogenen Gesellschaftsspielchen vertreibt. Frischen Wind in dieses snobistische Einerlei bringen Georges Kinder als erster Ehe, das herrlich frivole Geschwisterpärchen GERDA und SHOLTO, das aus Italien anreist und Papas wohlgeordnete Lügenwelt gehörig durcheinanderbringt. Es entfaltet sich ein Reigen erotischer Verirrungen, der die vermeintlich heile Welt des Vaters aus dem Gleichgewicht bringt und ihn schließlich der verspäteten Erfüllung seines Lebensglücks zuführt.

JUGENDLICHER LEICHTSINN (The Young Idea) ist das Debüt Noël Cowards und liegt nun endlich in deutscher Übersetzung vor. Schon in diesem frühen Stück erweist sich der Großmeister des gehobenen Boulevards als genialer Dialogautor, der frech mit Konventionen jongliert und ein wahres Feuerwerk spitzer Pointen entfacht.

Ein fabelhaftes Stück, mit dem sich bereits der junge Noël Coward als geistiger Vater so großer "Nachkommen" wie Alan Ayckbourn und Harold Pinter erweist. Besonders beeindruckt, dass das Werk in seiner dezenten Gesellschaftskritik und lebensfrohen Unkonventionalität nichts an Aktualität eingebüßt hat. Man mag Noël Coward einiges unterstellen - gewiss jedoch nicht, auch nur ein Staubkorn angesetzt zu haben. 

Presse: 

The Financial Times: 
"Alles in allem ist JUGENDLICHER LEICHTSINN eine der interessantesten Entdeckungen, die im Rahmen der Hundertjahrfeier von Coward gemacht wurden."

Produktionen: 
  • UA:  September 1922, Bristol Februar
  • 1923 : Savoy Theatre, London  
  • 1999, Chester Gateway Theatre, Chester
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Autor(en): 
Besetzung:
7 Damen, 7 Herren
Mehrfachbesetzung möglich
Komödie
Schauspiel