Harry und die Zwillinge

Harry und die Zwillinge
(Harrie let op de kleintjes)

Informationen: 

HARRY UND DIE ZWILLINGE

von Jon van Eerd

Deutsch von Klara Marx

Er ist der Meister der Komödie in den Niederlanden: Jon van Eerd. Ob als Darsteller oder als Autor, seit Jahren wird er für seine Leistungen mit Preisen ausgezeichnet.

Casting Informationen: 
  • Payton Jenkins
  • Harry Jenkins
  • Bobby
  • Sam Barnes
  • Inspector Gumshoe
Synopsis:

Harry und Ursula haben ihren besten Freunden, die Urlaub auf den Kanarischen Inseln machen, versprochen, zwei Wochen auf deren Zwillinge aufzupassen. Doch gleich am ersten Abend gibt es Stress: Ursula, die eine hohen Posten bei der Bundeswehr bekleidet, muss zur Verabschiedung ihres Chefs und zwingt Harry, sein lang ersehntes Star Wars Treffen abzusagen, um bei den Babys zu bleiben. Doch der etwas einfältige Freund Klaus, der in voller Darth Vader Montur vor der Tür steht, um Harry abzuholen, ist damit gar nicht einverstanden. Die beiden ersinnen einen Plan, wie sie hinter dem Rücken des „Generals“ –so nennt Harry seine Frau, wenn sie nicht da ist- trotzdem zu der Veranstaltung gehen können. Doch als sie zurückkommen, sind die Babys verschwunden! Panik bricht aus, Klaus wird losgeschickt, sie draußen zu suchen. Stolz kehrt dieser mit einem Kinderwagen zurück- aber es sind die falschen Babys! Zu allem Überfluss kommt Ursula, die nichts bemerken darf, frühzeitig nach Hause. Und dann steht auch noch die Polizei vor der Tür.

Was jetzt folgt, ist ein Feuerwerk von Verwechslungen und Türenschlagen, wie es nur eine so wahnwitzige Komödie kann. Hier rollen garantiert vor Lachen die Tränen.

 

 

Presse: 

Musicalweb, 16.11.2016:
"Harry und die Zwillinge ist eine Show mit vielen lustigen Situationen [...] Der König des Humors [...] hat eine weitere großartige Performance geschafft"

Produktionen: 
  • UA: 14.11.2016, Goudse Schouwburg, Gouda, NL
  • 2016-2020, Tournee Niederlande 
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Autor(en): 
Besetzung:
2 Damen, 3 Herren
Familie
Komödie
Schauspiel