Mogli

Mogli

Informationen: 

Buch von Gabriela Osvaldová und Miroslav Mirčev
Liedtexte von Gabriela Osvaldová
Musik von Ondrěj Soukup

Deutsch von Wolfgang Adenberg

Inspiriert von der Geschichte von Rudyard Kipling ist diese Version des tschechischen Teams ein Unterhaltungsspaß für Groß und Klein. Im Uraufführungsort Prag ging das erfolgreiche Musical mit 120 Vorstellungen über die Bühne.

Orchesterbesetzung:
Playbacks verfügbar
Casting Informationen: 
  • MOGLI - Ein mutiger, stolzer, flinker Junge von ca. 12 Jahren, der im Dschungel ausgesetzt und von einem Wolfsrudel aufgezogen wurde.
  • BAGHIRA der Panther - Ein eleganter, kluger und kampfstarker Panther, Moglis Freund.
  • BALU der Bär - Ein großer, lauter, gutmütiger Tollpatsch, Freund und Lehrer von Mogli.
  • SHIR KHAN der Tiger - Ein hinkender, unberechenbarer Räuber, der Schrecken des Dschungels.
  • TABAKI der Schakal - Schmieriger, hinterhältiger, charakterloser Aasfresser.
  • KAA die Schlange - Weise Riesenschlange.
  • AFFENKÖNIG - Begriffsstutzig, hinterhältig, wichtigtuerisch, lächerlich.
  • RASHMI das Mädchen - ca. 12 Jahre alt. Hübsches Mädchen aus einem indischen Dorf.
  • HATHI der Elefant - Anführer der Elefantenhorde. Früher kannte er alle Gesetze des Dschungels, heute wird er langsam vergesslich.
  • Die GEIER - Wunderliche Geschöpfe, die am Rande der Tiergesellschaft leben.
  • RAKSHA - Die Wolfsmutter.
  • RAO - Der Wolfsvater.
  • AKELA - Der Anführer des Rudels, weise und gebieterisch.
  • Ensemblerollen: Wölfe und Wölfinnen, Affen, Elefanten, Geier, Hirsche und verschiedene andere Tiere.
Synopsis:

Der Panther Baghira findet im Dschungel ein Menschenbaby und bringt es zu der Wölfin Raksha, die gerade mehrere Junge geworfen hat. Raksha setzt durch, dass sie das Baby behalten darf und verteidigt es sogar gegen den Tiger Shir Khan, der das Menschenkind sofort töten will. Er verschwindet, kündigt jedoch an, eines Tages zurückzukehren. Mogli wächst fortan als Teil des Rudels auf, seine Zieheltern wie auch die anderen bisher mächtigen Tiere im Dschungel werden zunehmend älter. Die Zeit für Shir Khan scheint gekommen. Er kehrt zurück und es gelingt ihm, die jüngeren Wölfe auf seine Seite zu ziehen. Baghira will Mogli deswegen zu den Menschen bringen. Vor einem Dorf sieht der Junge das Mädchen Rashmi und ist fasziniert von ihr. Balu der Bär hindert ihn allerdings daran, in das Dorf zu gehen. Er will sich zwar fortan um den Jungen kümmern, kann aber nicht verhindern, dass er von Affen entführt wird. Sie wollen von ihm das Geheimnis des Feuers erfahren. Balu und Baghira holen die Schlange Kaa zu Hilfe, die Mogli beinahe verspeist.

Mogli gelingt es zu fliehen und trifft Hathi, den Elefanten, den er um Hilfe bittet. Der Elefant sagt, dass Mogli Shir Khan nur mit Hilfe von Feuer besiegen kann. Bevor Mogli das Geheimnis des Feuers lüften kann, spürt Shir Khan ihn jedoch auf. Baghira und Balu gehen bei dem Versuch, Mogli zu retten, zu Boden. Nach einem Blitzeinschlag findet Mogli jedoch einen brennenden Ast und Shir Khan flieht. Der Tiger wird von den jungen Wölfen in eine Falle der Menschen gejagt, aus dem Mogli ihn befreit. Shir Khan verspricht, nie mehr zurückzukommen. Mogli trifft wieder auf Rashmi, gewinnt ihr Vertrauen und stellt ihr alle Tiere des Dschungels vor.

 

Presse: 

iDNES.cz Kulturnachrichten, Nela Herrmannová, 16. Sep 2013
Das neue Original aus der Feder des bewährten Duos Ondřej Soukup - Gabriela Osvaldová erfüllte genau das, was es sein sollte - ein Familienmusical für alle Generationen. Die Erwartungen wurden vom tschechischem Regie Duo Skutr noch übertroffen. Sie schafften es, eine Show zu kreieren, die Kind und Eltern zum Lachen brachte.

 

Musical.cz, Pavel Košatka, 21. Sep 2013
Das einzigartige Musical „Mogli“ belebt die tschechische Theaterszene.

 

Theatermagazin Tschechien, Josef Herman, 31. Okt 2013
Das neue Musical Mogli setzt sich positiv von den üblichen Prager Musikproduktionen ab.

Produktionen: 
  • UA: Sept 2013, Kalich Theater, Prag
frei zur deutschsprachigen Erstaufführung
Besetzung:
2 Damen, 11 Herren
Ensemble (1 Herrensolist)
Drama
Familie
Komödie
Musiktheater